MF Ghost Kapitel 1, Hachiroku
MF Ghost, Bild: Shuuichi Shigeno

Mangaka Shuuichi Shigeno lässt erneut nicht von seinem Werk Initial D ab. Das 25. Kapitel  von seinem Manga MF Ghost gab weitere Details über den Protagonisten von Initial D (Takumi Fujiwara) bekannt.

So soll Takumi nach den Ereignissen im Initial D-Manga nach England gezogen sein. Gerüchten zufolge ist der Hauptcharakter von MF Ghost ein Schüler von Takumi.

Bereits im siebten Kapitel von Shuuichi Shigeno neuem Manga bekam der Charakter Trueno bzw „Hachiroku“ aus Initial D eine Gastrolle.

Die Serie spielt im Jahr 2020, wo selbstfahrende Autos in Japan allgegenwärtig sind. Im Fokus des Geschehens steht ein genialer Fahrer, der nach seinem Top-Abschluss auf einer Rennschule in England zurück nach Japan kehrt.

MF Ghost

Hachirokus Berühmtheit geht weit über Initial D hinaus. Toyota UK hat im vergangenen Jahr ein Konzeptfahrzeug entwickelt, das auf Takumis Auto basiert. Es ist ein modifizierter GT-86 (Scion FR-S in Amerika).

Shigeno ist bestens bekannt durch den Manga Initial D, der im Juli 2013 endete und sowohl mehrere Anime-Projekte als auch einen Realfilm inspirierte. Zuletzt fand im April 2017 Shigenos sechs Bände umfassendes Werk Sailor Ace seinen Abschluss. MF Ghost startete im August 2017.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here