• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Popkultur Manga Neuer Comic-Preis Der GINCO für Independent Comics gestartet

Neuer Comic-Preis Der GINCO für Independent Comics gestartet

Ein neuer Comic-Preis ist da! Der GINCO (German Inclusive/Independent Comic) Award wurde von einem Non-Profit-Zusammenschluss unterschiedlicher Akteure der Comic-Szene ins Leben gerufen. Ziel ist es, verstärkt zur Anerkennung und Unterstützung von Comicschaffenden beizutragen.

Als Ergänzung und Erweiterung bestehender deutscher Comic-Auszeichnungen und -Strukturen sollen Indie-Comics inklusiv, transparent und öffentlichkeitswirksam gewürdigt werden. Der GINCO Award wird sich dabei stets weiterentwickeln. Dies kann die Preiskategorien, die Jury, die Art des Preises oder den Ort für die Preisverleihung betreffen.

Der Preis wird 2019 erstmals verliehen. Die Frist für die Einreichung endet am 31. März 2019.
In drei bis fünf Kategorien werden Preise im Gesamtwert von 1.000 Euro vergeben – vollständig aus Spenden finanziert. Die Preisverleihung wird voraussichtlich Ende Juni 2019 stattfinden.

Über die Preisvergabe wird ein unabhängiges Komitee entscheiden. Ziel ist es, dieses divers zu gestalten. Die Personen werden hierzu aus verschiedenen Bereichen der Comic- und Manga-Szene, Forschung und Presse kommen und damit über eine möglichst große Bandbreite an Perspektiven und Expertisen verfügen.

Die Teilnahme ist für alle Indie-Künstler*innen offen! Dazu kann einfach das bereitgestellte Teilnahmeformular genutzt werden.

Der große Unterschied zu anderen Einreichungen ist, dass sie hier rein digital stattfindet. Die Organisator*innen vertrauen darauf, dass gute Inhalte sich in jedem Format durchsetzen. Daher sollen Indie-Künstler*innen die teils hohen Kosten für Belegexemplare oder Versandkosten erspart werden, sowie digitalen Formaten wie etwa Webcomics eine gleichwertige Sichtbarkeit vor den Augen des Preiskommitees gegeben werden.

Analoge Formate haben zusätzlich die Möglichkeit, eine Dokumentation ihres Produktdesigns mit einzureichen, sprich Fotos, um z.B. auf Sonderfarben, Gebinde, Extras o.ä. hinzuweisen.

Teilnahmebedingungen:

  • Veröffentlichung zwischen 1.1.2018 und 31.12.2018 (bei Webcomics betreffender Abschnitt in dem Zeitraum)
  • Visuelle Erzählung (Comic, Bilderbuch, animierter Comic, Zine, etc.)
  • Gedruckt oder online veröffentlicht
  • Indie- oder Self-Publishing, auch Projekte von Vereinen oder Netzwerken
  • Sprache: Deutsch oder Englisch (andere Sprachen mit entsprechender
    Übersetzung möglich)
  • bei nicht deutschsprachigen Projekten: beteiligte Künstler*innen mit Lebensschwerpunkt in Deutschland
  • Datei im Pdf-Format

Hintergründe und weitere Informationen über den GINCO Award und die Organisator*innen findet ihr auf https://www.ginco-award.de und auf dem zugehörigen Twitter-Kanal.

Neuste Artikel

Manga Yuruyuri bietet zum Jubiläum limitierte T-Card an

Der Manga Yuruyuri von Namori feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Die Culture Entertainment Company Group wird zu diesem Anlass am 24. April einen neuen Service,...

Tadashi Takezaki wird neuer Präsident von TMS Entertainment

Das Anime-Studio TMS Entertainment gab vergangene Woche bekannt, dass der derzeitige Geschäftsführer Tadashi Takezaki zum neuen Präsidenten des Unternehmens ernannt wurde.Der derzeitige Präsident von...

Seltene Teeschalen wieder in Japan ausgestellt

Jede der Teeschalen, von denen es nur noch drei Stück weltweit gibt, hat nur einen Umfang von 12 Zentimetern. In ihrem Inneren erblickt man...

Baki geht in die zweite Runde mit Season 2

Wie die offizielle Webseite verkündete, erhält die Neuauflage des Anime Baki aus dem Hause Netflix eine zweite Staffel. Weitere Informationen dazu sind noch nicht...

Vielleicht auch interessant

Horror-Special: Gruselige Mythen aus Japan (Teil 2)

Japanische Mythen und Gruselgeschichten gibt es eine ganze Menge. Auch im zweiten Teil der Reihe stelle ich euch ein paar der bekanntesten vor.Zahllose Geschichten...

Fukubukuro – Neujahrsshopping in Japan

Beim Thema Neujahr in Japan denkt man an Schreinbesuche und traditionellen Speisen, doch auch eine kommerzielle Tradition hat in Japan Einzug gehalten: Fukubukuro –...

Rugby in Japan: Rugby ist kein Amateursport mehr

Wenn japanische Fans an den Rugbysport in ihrer Heimat denken, dann erinnern sie sich unweigerlich an den 34:32-Sieg gegen Südafrika im Jahr 2015. Aber...

Das historische Hotel Gajoen Tokyo feiert 90. Geburtstag

Für seinen nunmehr 90. Geburtstag gab das historische Hotel Gajoen Tokyo anlässlich des Jahrestages einen Einblick in ein besonderes Projekt . Das Hotel wird...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück