• Popkultur
Home Popkultur Manga Neues Buch lässt zahlreiche Boys Love Mangaka zu Wort kommen
Anzeige

Neues Buch lässt zahlreiche Boys Love Mangaka zu Wort kommen

Der Ohzora Verlag veröffentlichte vor Kurzem ein Buch, das sich mit der Entwicklung des Boys Love Genre und seiner Beziehung zur Gesellschaft befasst. Das Buch mit dem Titel Shinkaron Boys‘ Love ga Umareru Basho stammt von der Zeichnerin Akiko Mizoguchi.

Den Großteil des Buches machen Gespräche aus, die die Zeichnerin mit verschiedenen bekannten Boys Love Mangaka über ihre Arbeit führte. Unter anderem sprach Mizoguchi mit Kou Yoneda, deren Werke No touching At All und NightS schon bei uns erschienen. Auch Scarlet Beriko, die hierzulande mit verschiedenen sehr expliziten Werken dieses Genre schon von sich reden machte, gehört zu den Personen, die in dem Buch über ihre Arbeit sprechen.

Asumiko Nakamura
Bild: Asumiko Nakamura

Des Weiteren kommen Asumiko Nakamura (Dokyusei), Fumi Yoshinaga (Antique Bakery), Kaoru Iwamoto, Totem Pole, Yuuri Eda, Satoru Ishihara, Hebiko Habuyama, Masaya Chiba, Shion Miura und einige andere Mangaka zu Wort.

Auch einige Schriftsteller, wie C.S. Pacat (Die Prinzen-Trilogie) sind in dem neuen Boys Love Buch vertreten. Zusätzlich wurden noch einige passende Studien aufgenommen, die die Webseite LGBT 2CHOPO zu diesem Thema veröffentlichte.

Mizuguchis eigenes bekanntes Werk zum Boys Love Genre, BL Shinkaron Boys‘ Love ga Shakai o Ugokasu, erschien bereits 2015.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück