Prince of Tennis Valentinstag nun ein offizieller Tag in Japan

Nachdem in diesem Jahr Fans fast eine halbe Millionen Valentins-Geschenke zum Verlag des Manga Prince of Tennis geschickt haben, wurde das Event offiziell von der Japan Aniversary Association anerkannt.

Damit wurde der 14. August offiziell zum „Happy Summer Valentine Day“ und der Mangaka Takeshi Konomi wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Der Wettbewerb startete 2001, damals wurden 313 Geschenke zugeschickt. Im letzten Jahr waren es 112.863 Geschenke. Seitdem steigerten sich die Fans immer mehr rein und überfluten das Büro des Jump Square Magazin einmal im Jahr mit Geschenken.

Das Magazin zählt die Geschenke und schaut für welchen Charakter sie gedacht sind. Daraus errechnen die Mitarbeiter das jährliche „Shin Tennis no Ōji-sama 2018 Valentinstag Choco Kakutoku Ranking – Happy Summer Valentine“.

In diesem Jahr bekam der Charakter Ryoma Echizen die meisten Geschenke, gefolgt von Shusuke Fuji und Keigo Atobe.

Der Manga von Takeshi Konomi erschien zwischen 1999 und 2008 im Weekly Shonen Jump Magazin und erzählt die Geschichte von Ryoma Echizen, der gerade aus den USA zurück nach Japan gezogen ist. Er hat sich an der Seigaku Junior High School, die für ihr gutes Tennis-Team bekannt ist, angemeldet und möchte dort in die Mannschaft aufgenommen werden.

Obwohl er erst im ersten Jahrgang ist, nimmt ihn der strenge Kapitän des Teams, Kunimitsu Tezuka, in die Stammmannschaft auf.

Ryomas großes Ziel ist es, seinen Vater zu besiegen, der ein berühmter und weltbekannter Tennisspieler war. Nachdem er seinen Traum ausgelebt hatte, wurde sein neues Ziel Ryoma zu einem Profi zu machen.

In Deutschland erschien der Manga bei Tokyopop.

Quelle: Comic Natalie

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück