Kingdom - Ankündigung des Realfilms

Mangaka Yasuhisa Hara gab am Sonntag bekannt, dass zu seinem Manga Kingdom ein Realfilm geplant sei.

Hara verriet, dass er das Drehbuch überschaute und lobt sowohl dieses als auch den Cast und das eingesetzte Budget.

Der History-Manga dreht sich um einen Sklavenjungen namens Xin, der davon träumt, ein großartiger General des Staates Qin zu werden. Xin hilft dessen jungen König Ying Zheng – der den Wunsch hat, China zu vereinen – dabei, an Macht zu gewinnen. Für ihn zieht er in die Schlacht …

Yasuhisa Haras Manga Kingdom startete 2006 in der Shukan Young Jump und Band 50 erscheint am 19. April 2018 in Japan. Laut Hata sind circa 100 Ausgaben geplant. In den Jahren 2012 und 2013 erhielt das Werk jeweils eine Anime-Staffel.

Das Werk inspirierte im März ein Real-Escape-Game in Japan. Auch ging im Sommer 2017 ein Smartphone-Spiel an den Start. Zudem stellte Shueisha im vergangenen Jahr einen kurzen Realfilm zum 10. Jubiläum der Serie vor. Kento Yamazaki spielte darin den Protagonisten Xin (Shin) und Hengdian World Studios filmte das Projekt in China. In weiteren Rollen schlüpften Chihiro Yamamoto als Qiang Hui (Kyō Kai) und Kenji Gojō als Pang Nuan (Hōken). Hiroki Ono führte in dem Clip die Regie. Thomas Suess produzierte die Musik und Robster Henke komponierte sie.

Mit Ansager:

Ohne Ansager:

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here