Rei Yamadas Narusawa-kun wa Oishii Kao ni Koishiteru endete mit Band 4!

Für kulinarische Liebhaber!

Am 19. August erschien der vierte und letzte Band von Rei Yamadas Manga Narusawa-kun wa Oishii Kao ni Koishiteru in Japan.

Narusawa-kun ist ein Einzelgänger mit einer hässlichen Narbe auf der Stirn und hat stets einen finsteren Blick drauf. Doch trotz seines Aussehens zeigt er bei einer Sache eine weiche Seite: nämlich bei Mädchen, die ihr Essen genießen. Narusawas Leidenschaft ist es, ein süßes Mädchen dabei zu beobachten, wie es glücklich isst. Eines Tages taucht ein mysteriöses italienisches Mädchen auf und Narusawa stellt fest, dass sie seine Leidenschaft fürs Essen teilt …

Rei Yamada ist eine Mangaka aus der Präfektur Shizuoka. Narusawa-kun wa Oishii Kao ni Koishiteru stellt ihr Erstlingswerk dar, dessen vier Bände Tokuma Shoten in Japan veröffentlichte.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here