• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Manga Ryo Ikuemi veröffentlicht im Herbst einen neuen Manga
Anzeige

Ryo Ikuemi veröffentlicht im Herbst einen neuen Manga

Nach "Pops" und zuletzt "Eine Kleine Nachtmusik" folgt der nächste Shojo-Manga.

Nach Werken wie Pops und zuletzt Eine Kleine Nachtmusik kündigt das zum Shueisha Verlag gehörende Magazin Cocohana schon den nächsten Manga von Ryo Ikuemi an.

Der neue Manga soll im Herbst 2019 im Magazin starten.

Die bekannte Shojo-Mangaka

Die 54-jährige Shojo-Mangaka ist vor allem für ihre zahlreichen Romance-Manga bekannt. Besonders Titel wie Barairo no Ashita und Kiyoku Yawaku fanden viele Fans.

Ryo Ikuemi beendete im Januar 2018 ebenso Watashi Sora Anata Watashi. Am 28. April fand G Senjo no Anata to Watashi seinen Abschluss. Ryo Ikuemi ist unter anderem mit dem Manga Pops bekannt, der 1993 eine Original-Video-Animation inspirierte. Auch bekamen ihre Geschichte Kiyoku Yawaku und Anata no Koto wa Sorehodo Live-Action-Adaptionen. Im März 2018 erschien der Realfilm zu Ikuemis Manga Principal.

In dem Film geht es um Shima Sumitomo (Yuina Kuroshima), die bei ihrer Mutter lebte, nachdem sich ihre Eltern scheiden ließen. Sie fühlte sich allerdings sehr unwohl bei ihrem Stiefvater und durfte auch keine Zeit mit Schulfreunden verbringen. Shima entschied sich daher nach Hokkaido zu ziehen und bei ihrem Vater zu leben. An ihrer neuen Schule lernt sie Gen Tatebayashi (Nozomu Kotaki) und Wao Sakurai kennen. Sie sind die beliebtesten Jungs der Schule. Ein Gesetz an der Schule lautet allerdings: Gen und Wao sind für alle da. Wenn irgendjemand diese Regel brechen sollte, wird diese Person von allen geächtet. Doch Shima freundet sich immer mehr mit Gen und Wao an.

Zurzeit wird im Magazin Cocohana der Manga Eine Kleine Nachtmusik (アイネクライネナハトムジーク) von Ryo Ikuemi veröffentlicht. Dieser basiert auf dem gleichnamigen Roman von Kōtarō Isaka. Im Mittelpunkt des Manga stehen ein Büroangestellter, dessen Frau ihn verlässt und eine Kosmetikerin, die sich nur durch ihre Stimme in jemanden verliebt, und eine Büroangestellte, die ihren ehemaligen Mobber trifft.

Source: Cocohana Juni Ausgabe

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück