Sankaku Head beendet bald Himouto! Umaruchan G!

Himouto! Umaruchan, Sankaku Head

Shueishas Shukan Young Jump gab am Donnerstag bekannt, dass Sankaku Head die Manga-Sequel Himouto! Umaruchan G in der Magazinausgabe zum 19. April 2018 beendet.

Sankaku Head startete den Manga am 25. November 2017 kurz nach dem Abschluss von Himouto! Umaruchan. Dieser begann im Jahr 2013, nachdem 2012 ein Zweiteiler zu Himouto! Umaruchan in der Miracle Jump lief. Shueisha gab im September den elften Band heraus. Der Manga hatte bis zu diesem Zeitpunkt drei Millionen Exemplare im Umlauf. Das Werk inspirierte zwei Anime-Staffeln. Die erste lief hierzulande bei Crunchyroll im Simulcast.

Die Geschichte handelt von Umaru, Taiheis kleiner Schwester, die nicht nur gut im Sport ist, sondern noch klug und wunderschön dazu. Aber sie hat auch ein Geheimnis, das nur ihr Bruder kennt. Umarus wahres Gesicht zeigt sie erst, sobald sie zu Hause ist. Dann werde  nur noch Anime geschaut und Manga gelesen oder es wird gefaulenzt und gezockt.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here