• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Manga Shino-chan wa Jibun no Namae ga Ienai bekommt Spin-off-Manga!

Shino-chan wa Jibun no Namae ga Ienai bekommt Spin-off-Manga!

Auf dem offiziellen Twitter-Account des Realfilms von Shuzo Oshimis Manga Shino-chan wa Jibun no Namae ga Ienai kündigten die Macher die Publikation eines offiziellen Buches zum Movie an.

In dem Buch ist eine Illustration zu Shino aus der Feder von Oshimi enthalten. Die Grafik porträtiert die Filmdarstellerin Sara Minami (siehe Bild unten). Des Weiteren wartet das Buch mit einer 18-seitigen Manga-Nebengeschichte auf. Auch enthält es Interviews mit jeweils Shuzo Oshimi und dem Regisseur Hiroaki Yusa und ein Q&A mit dem Filmcast.

Shino-chan wa Jibun no Namae ga Ienai
Sara Minami alias Shino

Oshimi startete den Manga im Dezember 2011 in Ohta Publishings Onlinemagazin Poco Poco und beendete ihn 2012. Mit einem Band ist die Geschichte abgeschlossen. Im Fokus ist die schüchterne Oberschülerin Shino Oshima, die Schwierigkeiten hat, mit Menschen zu kommunizieren. Auch besitzt das Mädchen eine niedrige Meinung von sich selbst. Durch eine seltsame Begegnung lernt sie Kayo kennen, ihre musikbegeisterte aber gehörlose Klassenkameradin. Sie freunden sich an und hängen miteinander ab. Die geschilderten Ereignisse basieren auf persönliche Erfahrungen von Shuzo Oshimis.

Der Realfilm kommt am 14. Juli 2018 in die japanischen Kinos. Hiroaki Yuasa führte die Regie und Shin Adachi schrieb das Drehbuch. Die Hauptdarstellerinnen sind im Alter von 15 Jahren. Für beide ist es das erste Mal, dass sie in die Rolle einer Protagonistin schlüpfen.

Der Cast lautet folgendermaßen:

  • Sara Minami als Shino
  • Aju Makita als Kayo.

In weiteren Rollen sind Riku Hagiwara, Kinuo Yamada und Kaoru Okunuki vertreten.

 Shino-chan wa Jibun no Namae ga Ienai

Im deutschsprachigen ist der Mangaka vor allem durch sein Psycho-Drama Aku no Hana bekannt. Der Manga ist von Charles Baudelaires Les Fleurs du Mal (Die Blumen des Bösen) inspiriert. Hierzulande kennen Interessierte die Anime-Adaption, die durch das verwendete Rotoskopie-Verfahren für Aufsehen sorgte. Kazé gab die Serie auf DVD und Blu-ray heraus.

Quelle: Natalie

Werbung

Neuste Artikel

Space Battleship Yamato 2022 – Die ersten neun Minuten des 7. Films veröffentlicht

Bandai Namco Entertainment hat auf ihrem offiziellen YouTube-Account die ersten neun Minuten des letzten und finalen Films zu Space Battleship Yamato 2202 veröffentlicht.Der siebte...

Anzahl der von Nara-Rehen verletzten Besucher erreicht Rekordhoch

Die Anzahl der in Westjapan von wilden Rehen verletzten Menschen erreichte im vergangenen Fiskaljahr ein trauriges Rekordhoch. Die freilaufenden Rehe in Nara sind eine...

Hakusensha: Digitale Simulpublikation von drei Magazinen angekündigt

Wie der japanische Verlag Hakusensha bekannt gab, hat man damit begonnen, drei Manga-Magazine ihres Portfolios im Simulpub digital zu veröffentlichen.So werden die Ausgaben folgender...

Projekt “Earth Burger” sorgt in Tokyo für Umweltschutz

Die Naturschutzorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) hat ein Projekt namens "Earth Burger" gestartet. Im Rahmen dieses Projekts verkaufen lokale Burgerläden umweltfreundliche Hamburger,...

Vielleicht auch interessant

Japans Regierung will Trans-Pacific Partnership bereits Anfang 2019 in Kraft treten lassen

Am Mittwoch sagte der japanische Chefunterhändler der Trans-Pacific Partnership, dass er die Vorbereitungen für das Inkrafttreten der TPP Anfang 2019 beginnen will.Aus diesem Grund...

Bandai Namco feiert mit The Idolmaster Cinderella Girls Geburtstag

Bandai Namco Entertainment hat eine Geburtstagsfeier zum sechsten Geburtstag von The Idolmaster Cinderella Girls angekündigt.Den ersten Teil der Nebenserie veröffentlichte Bandai Namco bereits am...

Tokyo gedenkt erneut nicht der Koreaner des Massakers 1923

Am 1. September jährte sich erneut das Massaker von 1923 an den koreanischstämmigen Japanern. Umso überraschender ist, dass Tokyos Regierung erneut nicht den Koreanern...

Previews zu den Theme-Songs von Citrus veröffentlicht

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Saburoutas Girls-Love-Manga Citrus wurde am Freitag ein neues Werbevideo veröffentlicht.In dem neuen Werbevideo sind das Opening-Theme "Azalea" von...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung