Stats

Anzeige
Home Popkultur Manga To Love-Ru bekommt einen neuen One-Shot

To Love-Ru bekommt einen neuen One-Shot

Die aktuelle Ausgabe des Jump Square-Magazins kündigte an, dass Kentaro Yabuki und Saki Hasemis Manga To Love-Ru mit einem zur Story unabhängigen One-Shot zurückkehrt.

Am 22. April wurde in der Shonen Jump bekannt gegeben, dass es eine spezielle und eigenständige Ausgabe in Form einer Kurzgeschichte geben wird. Der One-Shot von Saki Hasemi (Geschichte) und Kentaro Yabuki (Zeichnungen) wird in der 22. und 23. Ausgabe des Magazins veröffentlicht. Die erste der beiden wird am Samstag, den 27. April in Japan erscheinen. Der Slogan der Geschichte ist: „Die Rückkehr des größten Harems in Heisei! 31 Heldinnen!?“

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Manga-Illustrators Yabuki soll die 25-seitige Sonderepisode seiner künstlerischen Tätigkeit gedenken. Der Titel der Geschichte heißt „Rito und Sayaka nach der Schule“. Hier wird in der Geschichte der Protagonist Rito als der Böse betrachtet, aus der Sicht eines Mädchen.

Der originale Manga handelt von Rito Yuuki, einem Highschool-Schüler, welcher zu schüchtern ist, um dem Mädchen seiner Träume, Haruna Sairenji, seine Liebe zu gestehen. Eines Tages, als er gerade in der Badewanne schmollt, erscheint aus dem Nichts ein mysteriöses nacktes Mädchen. Ihr Name ist Lala und sie kommt vom Planeten Deviluke, wo sie die Erbin des Thrones ist. Ihr Vater will, dass sie nach Hause zurückkehrt, um einen der Kandidaten für ihre Hochzeit zu heiraten, doch sie entscheidet sich, lieber Rito zu heiraten, um auf der Erde bleiben zu können.

Der Anime ist bei FilmConfect lizenziert

To Love-Ru – Trouble – Darkness ist die Fortsetzung von To Love Ru – Trouble und startete 2010 im Jump Square-Magazin.

Die Geschichte wurde 2012 als Anime adaptiert, die zweite Season startete 2015.

Auch To Love Ru – Trouble wurde als Anime adaptiert, in Deutschland erscheint der Anime bei FilmConfect.

Quelle: Oricon

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here