• Popkultur

Anzeige

Tokyopop kündigt neuen Einzelband einer deutschen Künstlerin an

In seinem aktuellen Programm listet Tokyopop mit Ermafrodito – Harlows Begehren von Esa Parr einen weiteren Titel einer deutschen Künstlerin. Nachdem der Verlag in den letzten Jahren mit Titeln wie dem Boys Love-Manga Sternensammler von Anna Backhaus und Sophie Schönhammer sowie der Fantasy Geschichte Goldfisch von Yana Naa bereits große Erfolge feierte, setzt er wieder auf eine ungewöhnliche Mischung.

Die Story von Ermafrodito spielt im Venedig des Jahres 1549. Giorgios Leidenschaft gilt der Medizin, seine Passion der Anatomie des Menschen. Diese geht so weit, dass er auch vor Menschenversuchen keinen Halt macht. In dem jungen und schönen Belfore hat er das perfekte Studienobjekt gefunden. Immerhin können ihm Krankheiten scheinbar nichts anhaben. Dass er in den jungen Mann auch noch einen willigen Geliebten findet, setzt dem Ganzen das sprichwörtliche Sahnehäubchen auf.

Nach einigen gemeinsam verbrachten Jahren muss der Forscher allerdings feststellen, dass sein Versuchsobjekt ihm keine weiteren Erkenntnisse bringt. Auf dem Karneval stolpert Giorgio über den Hermafroditen Harlow. Das Zwitterwesen soll seine Forschungen wiederbeleben. Allerdings ist der Schöne mehr an Belfore denn an wissenschaftlichen Sensationen interessiert. Das ehemalige Versuchskaninchen wiederum kann mit dem Mischling so gar nichts anfangen. Der Beginn einer aufregenden Dreiecksbeziehung…

Esa Parr ist eine deutsche Mangaka und Illustratorin, die in den Genres Boys Love und Yaoi zu Hause ist. Bislang präsentierte sie ihre Arbeiten in den Artbooks des Krankenkuss-Verlages und vor allem online. Ermafrodito – Harlows Begehren ist ihr erster Manga, der bei einem großen Verlag erscheint. Auf ihrer Facebook-Künstlerseite gewährt die Mangaka Einblicke in die Entstehung ihrer Werke.

Ermafrodito by Tokyopop
Bild: Esa Parr

Tokyopop plant die Veröffentlichung des Einzelbandes im Juli 2019. Der Manga umfasst 192 Seiten und soll mit einigen Farbseiten geliefert werden. Preislich liegt das Werk, welches im typischen Mangaformat erscheint, bei 6,99 Euro. Aufgrund des expliziten Inhalts ist die Geschichte nur volljährigen Lesern zu empfehlen.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Arbeitsgruppe will Änderung der Nachnamen-Regeln für Ehepartner in Japan

Eine Arbeitsgruppe der japanischen Regierung plant im Mai einige Empfehlungen abzugeben, die die Nachnamen-Regelung nach einer Heirat in Japan aufweichen sollen.Bereits jetzt dürfen Rechtsanwälte...

Japan und USA wollen Suche nach abgestürztem Kampfjet verstärken

Seit einiger Zeit ist ein Kampfjet der japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte verschwunden. Mittlerweile bestätigte sich, dass er zusammen mit dem Piloten abstürzte, trotzdem verliefen alle Suchaktionen...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück