• Popkultur

Anzeige

Tokyopop stellt April-Highlights vor

Der deutsche Manga-Publisher Tokyopop stellt seine April-Highlights vor. Diese beinhalten wieder spannende, neue Veröffentlichungen.

Es geht heiß her in dem Girls-Love-Titel After Hours

after-hours-cover-01 Manga
Bild: Tokyopop

Irgendwann zwischen Mitternacht und Morgengrauen, unter den tanzenden Reflektionen der Diskokugel, lernt Emi in einem Club die faszinierende Kei kennen. Sie lachen, trinken und tanzen zusammen und teilen sich wenig später ein Bett. Von Keis leidenschaftlicher Art angezogen, öffnet sich für Emi eine unbekannte Welt, in der sie sich selbst neu entdeckt …

Der erste von drei Bänden erscheint ab dem 18. April mit einer limitierten ShoCo Karte in der Erstauflage und wird ab 16 Jahren empfohlen. Die Autorin Yuhta Nishio ist in Deutschland noch unbekannt.

Der neueste Shounen-Kracher vom SAO-Autor – The Isolator – Realization of Absolute Solitude

the-isolator-cover-01 manga
Bild: Tokyopop

Minoru ist ein Einzelgänger und versucht sich, so gut es geht, aus allem rauszuhalten. Eines Tages dringt eine seltsame schwarze Sphäre in seine Brust ein und verleiht ihm übernatürliche Fähigkeiten sowie eine undurchdringliche Hülle. Doch er ist nicht der Einzige, der plötzlich Superkräfte besitzt, und nicht alle verwenden sie, um Gutes zu tun!

Der erste von vier Bänden erscheint am 18. April. Der Manga adaptiert die Light Novel The Isolator von Sword Art Online-Autor Reki Kawahara. Die Novel-Reihe umfasst aktuell ebenfalls 4 Bände.

Ein Muss für jeden Fan stellt die The Legend of Zelda – Encyclopedia dar

the-legend-of-zelda-encyclopedia-cover
Bild: Tokyopop

THE LEGEND OF ZELDA zieht seit über 30 Jahren mit seinem einzigartigen Game-Design weltweit unzählige Spieler in seinen Bann. Daher ist es nach dem Erfolg von HYRULE HISTORIA und ART & ARTIFACTS nun an der Zeit, all das Wissen rund um den abenteuerlustigen Helden Link in einer legendären Enzyklopädie zu präsentieren. Taucht ein in die Geschichte von Hyrule wie noch nie zuvor! Stöbert in der Datenbank aller Gegner, Items, Dungeons und Städte von THE LEGEND OF ZELDA bis TWILIGHT PRINCESS! Geht im Archiv auf Entdeckungsreise und erfahrt spannende Hintergründe zu den Spielen von den Entwicklern persönlich! Am Ende erwartet euch sogar noch ein umfangreiches Interview mit Mastermind und Produzent Eiji Aonuma.

Die Encyclopedia ist bereits erhältlich . Als drittes und letztes Artbook vervollständigt der Titel die erfolgreiche Reihe zu dem beliebten Videospiel. Das ultimative Nachschlagewerk für alle Zelda-Fans und die, die es noch werden wollen.

Für Shojo-Fans wurde der dritte Teil der I LOVE SHOJO Short Story Collection angekündigt

My World is You behandelt sechs gefühlvolle Kurzgeschichten von Io Sakisaka. Weitere Informationen fehlen noch, sollen aber auf der I Love Shojo Website folgen.

Quelle: Pressemitteilung

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Stadtbus in Kobe überfährt mehrere Fußgänger

Ein öffentlicher Bus in Kobe überfuhr am Sonntag einen Fußgängerüberweg in der Nähe eines großen Bahnhofs. Dabei wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere...

J-Village-Station feiert in Fukushima seine Eröffnung

Allmählich erholt sich Fukushima nach der nuklearen Katastrophe 2011. Fast alle evakuierten Orte sind wieder bewohnbar und die Menschen kommen zurück. Die Regierung versucht...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück