Tomoko Konparu veröffentlicht neuen Roman zu Ashita no Nadja

Neues zum Franchise von Ashita no Nadja!

Ashita no Nadja
Ashita no Nadja (Anime)

Tomoko Konparu, die Drehbuchautorin des Anime Ashita no Nadja, gab Anfang August via Twitter bekannt, dass sie an einem neuen Roman zu dem genannten Anime arbeitet.

Der Roman lautet Ashita no Nadja – 16-sai no Tabidachi und Kodansha veröffentlicht den Band im September. Charakterdesigner Kazuto Nakazawa steuert das Cover-Artwork (siehe Abb.) und weitere Illustrationen bei. Die Geschichte des Romans spielt drei Jahre nach den Ereignissen im Anime.

Ashita no Nadja
neuer Roman von Ashita no Nadja

Toei Animation produzierte den 50 Episoden umfassenden Anime, der 2003 debütierte und eine Manga-Adaption inspirierte. Yui Ayumi zeigte sich in dieser für die Zeichnungen verantwortlich und die Mitwirkenden von Toei Animation steuerten unter dem Pseudonym Izumi Todo die Story bei.

Der Anime spielt in den frühen 20er Jahren und handelt von einem Waisenmädchen namens Nadja. An ihrem 13. Geburtstag bekommt sie einen Brief, der ihr sagt, dass ihre Mutter noch am Leben ist. Mit dem Brief erhält Nadja ebenso ein Paket, das ein Kleid und ein fremdsprachiges Tagebuch enthält. Nachdem sie im Waisenhaus von Männern bedroht wird, macht sich Nadja auf dem Weg und schließt sich einer Wanderkünstlerin an. Sie reist durch Europa, um ihre wahre Abstammung und ihr Schicksal herauszufinden.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here