• Popkultur

Anzeige

Yoshitoki Oima sendet Videobotschaft an deutsche Fans!

Yoshitoki Oima, die Mangaka von A Silent Voice und To Your Eternity, war zu Gast auf der diesjährigen Japan Expo in Paris. Egmont Manga veröffentlichte eine Videobotschaft, in der Oima Worte an ihre deutschen Leser richtet.

Yoshitoki Oima arbeitet aktuell an To Your Eternity. Das Werk startete erst im November 2016 in Japan erschienen. Hierzulande erscheint die Geschichte bei Egmont Manga. Den ersten Band besprachen wir in einer Review. In der Handlung wird ein unsterbliches Wesen an die Oberfläche der Erde geschickt. Dort traf es einen Jungen, der alleine in der Mitte der Tundra lebte. Das Wesen kann die Gestalt von sterbenden Dingen annehmen. Dies allerdings nur, wenn der „Impetus“ stärker ist als der vorherige. Welche Erfahrungen und Begegnungen wird das Wesen wohl während seines ewigen Lebens machen?

Die Mangaka Yoshitoki Oima ist unter anderem für A Silent Voice bekannt, eine Serie die 2011 als Einzelband begann. Daraufhin setzte sie die Geschichte als Manga-Serie für eine Veröffentlichung im Shonen Magazine um. Das finale Kapitel wurde im November 2014 publiziert. Egmont Manga veröffentlichte den Titel unter A Silent Voice hierzulande. Auch inspirierte das Werk einen Anime-Film, der im deutschsprachigen Raum von KAZÈ lizenziert wurde.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Anti-Terror-Übung am Narita-Flughafen

Tokyo wird innerhalb der nächsten zwei Jahre zwei sportliche Großevents beherbergen. Im Herbst findet die Rugby-WM statt und nächstes Jahr die Olympischen Spiele. In...

Datenbank über Japaner, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien begraben wurden, fertiggestellt

Eine umfassende Datenbank mit japanischen Staatsbürgern, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien gestorben und auf einem Kriegsfriedhof begraben wurden, wurde nun fertiggestellt.Das Cowra...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück