Mangaka Jiro Taniguchi im Alter von 69 Jahren gestorben

Mangaka Jiro Taniguchi (Botchan no Jidai) verstarb heute im Alter von 69 Jahren.

Jiro Taniguchi
Jiro Taniguchi © Carlsen

Taniguchi wurde 1947 in Tottori geboren. Nachdem er eine Weile bei einem Fachgeschäft für westliche Kleidung in Kyoto gearbeitet hat, zog er nach Tokyo, um seinen Traum, Mangaka zu werden, zu verwirklichen.

Im Alter von 24 Jahren veröffentlichte er mit Kareta Heya seinen ersten Manga und kreierte seinen eigenen Stil, der sich durch feine Linien und Schattierungen ohne Tinte auszeichnete. Er veröffentlichte viele Manga, die sich an erwachsene Leser richteten. Meistens stellten seine Geschichten einfache Menschen im Alltag dar.

Für seinen Manga Botchan no Jidai, den er zusammen mit dem Autor Natsuo Sekikawa veröffentlichte, wurde er von der Japan Cartoonists Association mit dem Excellence Award und etwas später auch mit den Tezuka Osamu Kultur Preis ausgezeichnet.

2010 wurde er für den Ignatz Award nominiert, von 2007 bis 2010 auch für den Eisner Award. 2011 wurde er in Frankreichs „Ordre de Arts et des Lettres“ als Chevalier aufgenommen.

Einige seiner Manga erschienen in Deutschland bei Carlsen, darunter Der geheime Garten vom Nakano Broadway und Der Gourmet.

1 KOMMENTAR

  1. Ein zwei kleine Fehlerchen untergekommen:
    „Erwachsene Leser“ zu „erwachsene Leser“
    „Meistens“ anstatt „Meisten“
    Hinter „veröffentlicht“ ein Komma und zu „veröffentlichte“
    „ausgenommen“ zu „aufgenommen“
    „Der Gourment“ am Ende sollte wohl „Der Gourmet“ sein.

    Das sind Teilweise nur sehr kleine Fehler und mir sich auch erst nur der Kommafehler und „DerGourment“ aufgefallen, aber dachte mit wenn schon denn schon 😀

    Hin wie her, danke für den Artikel, habe Den Gourmet gelesen und auch den Zeichenstil sehr genossen(lese eigentlich sehr selten Manga, aber der Zeichenstil ist wirklich angenehm finde ich).

    Sehr schade, dass er doch recht „früh“ gestorben ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here