• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Mangaka Tadashi Katō (The Chef) verstorben
Anzeige

Mangaka Tadashi Katō (The Chef) verstorben

Die Nachricht wurde bis jetzt von der Familie zurückgehalten.

Wie der japanische Verlag Nihon Bungeisha am Freitag bekannt gab, ist Mangaka Tadashi Katō bereits am 15. Oktober 2017 aufgrund einer Krankheit verstorben.

Laut dem Verlag war es der Wunsch der Familie, die Todesmeldung bis jetzt nicht zu veröffentlichen.

Katō ist 1949 in Hokkaido geboren und begann seine Mangaka-Karriere mit Satelite no Niji im Jahr 1976. Der Manga erschien im Weekly Shounen Jump.

The Chef
Bild: Nihon Bungeisha

Die längste Reihe schuf er gemeinsam mit dem Autor Mai Tsurugina von 1985 bis 1993 mit The Chef. Von 2004 bis 2012 wurde der Manga mit The Chef Shinshou weitergeführt. Danach folgte ein finales Volume von The Chef Final, ehe das Duo The Chef Alive im Jahr 2014 starteten. The Chef Alive bleibt unvollendet.

Quelle: Nihon Bungeisha

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück