• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Popkultur Manga Mari-Mari druckt "Demons Tear" und verschiebt "DreamDancer"

Mari-Mari druckt “Demons Tear” und verschiebt “DreamDancer”

Wie die deutsche Manga-Zeichnerin Mari-Mari vor Kurzem verlautbarte, erscheint DreamDancer Band 2 doch nicht zur DoKomi, dafür lässt sie Demons Tear drucken.

Die Verschiebung der Veröffentlichung vom zweiten Band des selbstpublizierten Boys-Love-Manga DreamDancer ergibt sich aus einem zeitlichen Rückstand beim Zeichnen der Seiten. Ein neuer Erscheinungstermin wurde nicht verraten. Leser können frühestens im Juni auf eine Printversion des zweiten Bandes hoffen. Genauere Angaben folgen beizeiten.

Vorbestellungen zu DreamDancer Band 2 (bei denen ebenfalls Band 1 mitbestellt werden kann bei Bedarf) sind, nachdem eine frühere Vorbestellphase Ende Februar endete, nun wieder möglich. Informationen zur Aufmachung des Titels können unserem alten Artikel zu DreamDancer Band 2 entnommen werden.

Pünktlich zur DoKomi 2016 (30. April und 1. Mai) erscheint dagegen ein anderer selbstpublizierter Manga aus der Feder von Mari-Mari und zwar der Einzelband Demons Tear. Auch dieser Titel kann ab sofort vorbestellt werden. Auf der Vorbestellseite findet sich ein Link zur Online-Version des Dojinshi auf Animexx.

Demons Tear ist ein altes Werk von Mari-Mari in den Genres Fantasy, Drama und Romantik, welches 2010 für den Nixenblut Verlag entstand. Jedoch schloss der österreichische Verlag seine Pforten vor Fertigstellung des Manga. Seitdem führte Demons Tear ein eher beschauliches Dasein in der Versenkung, bis 2015 der Online-Upload auf Animexx erfolgte und nun auf Fanwünsche hin erstmals ein Print für fünf Euro (zzgl. Porto bei Versand) herauskommen soll.

Inhaltlich beschreibt Mari-Mari Demons Tear mit den folgenden Worten:

“So, so, es gibt also doch Dämonen, Geister und Teufel? Wie, und Engel auch noch? Ja, und das Ghost Demon Research Center, kurz Center, erforscht sie bereits!

Als Kiras Vater für Center rekrutiert wurde, kamen die 17-Jährige und ihr kaffeesüchtiger Vater nach Europa zum Hauptsitz. Dort werden die Geisterdämonen, die durch einen Riss in den Dimensionen plötzlich in unsere Welt strömen, erforscht. Alles läuft normal, und Kiras Alltag ist langweilig wie eh und je, bis sie Ray begegnet, der sich doch tatsächlich als waschechter Dämon outet. Und mir nichts dir nichts, geht es rund, und Kiras Leben ist fortan alles andere als langweilig! Gefühlschaos, Dämonen und lauter gemeine Menschen, die nichts Gutes im Schilde führen, wie der stinkreiche Geschäftsmann Hector van Crow. Ob Kira es schafft, Ray vor Center zu retten und ihm ihre Liebe zu gestehen …?”

Besucht Mari-Mari auf ihrer Facebook-Künstlerseite, um stets auf dem aktuellen Stand über ihr zeichnischern Schaffen zu sein.

Neuste Artikel

Anime-Studio Production Reed ändert Namen wieder zu Ashi Productions

Das Anime Studio Production Reed gab am 12. Februar bekannt, dass es seinen Namen wieder in Ashi Productions Co. LTD ändern wird.Toshihko Sato, der...

Kadokawa Dwango Präsident tritt zurück

Kadokawa Dwango kündigte vergangene Woche an, dass der Präsident des Unternehmens, Nobuo Kawakami, zurück getreten ist.An seiner Stelle tritt Geschäftsführer Masaki Matsubara, Kawakami wird...

Memos zeigen, wie Gelehrte mit Namen für die aktuelle Kaiserzeit rangen

Der Name einer neuen Kaiserzeit ist immer ein großes Geheimnis. Einige kürzlich veröffentlichte Dokumente aus dem Jahr 1989 zeigen, welche Gedanken sich ein Wissenschaftler...

Orchid und Flower Show 2019 beeindruckt mit brillanten Farbkonstellationen

Am Freitag, den 15.02 wurde die 29. jährliche Japan Grand Prix International Orchid and Flower Show 2019 im Tokyo Dome eröffnet. Die Show, organisiert...

Vielleicht auch interessant

Blokko-Kampagne zu “Little Ink”-Figur aus Miyulis “Lost Nightmare”

Auf Blokko startete eine Vorbestellkampagne für die Figur Little Ink aus dem Webcomic Lost Nightmare von Manga-Zeichnerin Miyuli (Hearts for Sale).Die Kampagne läuft noch...

Hiroshi Kamiya – neues Mini-Album erscheint im August

Am 24. August erscheint das siebte Mini-Album von Hiroshi Kamiya und trägt den Titel Theater.Die Publikation kommt in einer regulären und limitierten Edition. Letztere...

Yo-kai Watch – Live-Action und Anime-Film starten am 17. Dezember

Die aktuelle Ausgabe des Coro Coro Comics Magazin schreibt, dass der dritte Yo-kai Watch Film, Eiga Yo-kai Watch: Sora Tobu Kujira to Double no...

Anime-Adaption von Tsuredure Children startet am 4. Juli

In der 27. Ausgabe von Kodanshas Shonen Magazin wurde bekannt gegeben, dass der Anime zu Toshiya Wakabayashis Manga Tsuredure Children am 4. Juli auf...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück