• Popkultur

Anzeige

Mari-Maris »DreamDancer« Band 1 – Release-Info

Die DoKomi 2015 (23. und 24. Mai) ist letztes Wochenende über die Bühne gegangen, und es gab viele neue deutsche Manga-Eigenproduktionen zu bestaunen. Dazu zählt etwa der erste Band von Mari-Maris Boys-Love-Werk DreamDancer mit den Kapiteln eins bis acht, welcher ebenfalls online bestellt werden kann. Schreibt der Künstlerin dafür einfach eine Nachricht via Animexx oder an die hier angegebene E-Mail-Adresse. Für 7 Euro (zzgl. Porto) erhaltet ihr satte 208 Seiten sowie eine exklusive Bonusstory, welche es nicht online zu lesen gibt. Die wichtigsten Eckdaten zu DreamDancer sind inklusive Link zur Onlineversion auf Animexx, wo der Manga schon seit 2010 läuft, in der folgenden Infobox zusammengefasst.

Eine Übersicht aller deutschen Manga-Eigenproduktionen, die zur DoKomi 2015 veröffentlicht wurden, haben wir hier für euch zusammengestellt. Unter den Titeln befindet sich auch die Boys-Love-Anthologie blueprint, zu der Mari-Mari die Kurzgeschichte Nachteule beigesteuert hat. Mit VERwundbar entdeckt ihr zudem ein weiteres Werk von der Künstlerin im zweiten Band der Anthologie VERnarrt. Zu beiden Titeln liegen Leseproben auf Mari-Maris Animexx-Seite vor.

DreamDancer, Band 1

Künstlername: Mari-Mari
Erschienen: Mai 2015 (DoKomi)
Verlag: Eigenproduktion
Genre: Boys Love, Mystery, Horror
Sprache: Deutsch
Seitenanzahl: 208 Seiten
davon drei in Farbe
Leserichtung: japanische
Extras: exklusive Bonusstory, drei Illustrationen
Preis: 7 Euro
Leseprobe: Animexx

Inhalt

Makoto plagen jede Nacht seltsame Träume, in denen er als »Samurai Yagata« mit einigen anderen gegen einen unsichtbaren Feind – den Nightmaker Legion – kämpft. Als Makoto und Yagata jedoch plötzlich die Plätze tauschen, setzt sein bester Freund Akira, der insgeheim in ihn verliebt ist, alles daran, ihn zurück in die Realität zu holen. Doch das ist leichter gesagt als getan …

Quelle: Animexx, private Nachricht

DreamDancer Band 1 © 2015 Mari-Mari

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Kohlemuseum in Hokkaido geht in Flammen auf

Die kleine Insel Yubari in Hokkaido ist in erster Linie für seine beliebten Honigmelonen bekannt. In der Vergangenheit hingegen war vor allem der Kohleabbau...

Schüler findet in Kuji Fossil von einem Dinosaurier

Immer wieder finden Forscher in Japan Artefakte aus der Vergangenheit des Landes. Meisten dauert das jedoch ziemlich lange und benötigt vorab eine Menge Nachforschungen....

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück