Megumi Osuga beendet ihren Manga Vanilla Fiction

    Manga endet im Februar

    Die aktuelle Ausgabe des Monthly Shonen Sunday Magazin kündigt an, dass Mangaka Megumi Osuga ihren Manga Vanilla Fiction beenden wird.

    Das letzte Kapitel wird am 12. Februar im Magazin erscheinen.

    Der Manga startete im August 2012 im Monthly Shonen Sunday Magazin und handelt von einem Autor, der nur Novels mit schlechten Enden schreiben möchte. Allerdings wird sein Alltag völlig auf den Kopf gestellt. Das 7. Volume des Manga erschien im August 2015 in Japan.

    Megumi Osuga ist unter anderem durch den Manga Waltz bekannt, den sie zusammen mit dem Schriftsteller Kotaro Isaka im Monthly Shonen Sunday veröffentlichte. Der Manga endete im März 2012.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime