Mikagura Gakuen Kumikyoku bekommt Anime Adaption

    Comic Gene
    Comic Gene

    Die Light Novel von Vocaloid Komponist Last Note, Mikagura Gakuen Kumikyoku, bekommt eine TV Anime Adaption.

    Das wird die Januar Ausgabe des Comic Gene Magazin berichten, das Magazin kommt am Montag in den Handel. Last Note, ein Komponist verschiedener Vocaloid Songs, veröffentlicht Mikagura Gakuen Kumikyoku seit Juli 2013, inspiriert wurde der Autor von seinen eigenen Songs und Illustrationen von Akina.

    ^Cover der Januar Ausgabe des Comic Gene
    ^Cover der Januar Ausgabe des Comic Gene

    Die Geschichte von Mikagura Gakuen Kumikyoku handelt von der High School Schülerin Eruna Ichinomiya, die auf die Mikagura Academy kommt. Diese Akademie verspricht ein traumhaftes Schulleben. Sie tritt dem Kulturclub bei und findet schnell heraus es an dieser Schule eine Besonderheit gibt. Vertreter der Clubs kämpfen gegeneinander und setzten dabei besondere Kräfte ein. Durch verschiedene Umstände wird Eruna eine Vertreterin des Clubs und muss nun im Kampf antreten.

    Im August veröffentlichte das Comic Gene eine Manga Adaption der Light Novel, gezeichnet von Mangaka Sayuki.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime