Miyuki Sawashiro als Leona in Yamada-kun and the Seven Witches

    Yamada-kun and the Seven Witches
    Yamada-kun to 7-nin no Majo Vol. 1 © 2012 Miki Yoshikawa / Kodansha

    Die aktuelle Ausgabe des Weekly Shonen Magazin kündigt an, dass Miyuki Sawashiro den Charakter Leona in Yamada-kun and the Seven Witches (Yamada-kun to 7-nin no Majo) sprechen wird.

    Der Charakter wird ab der Folge, die am 14 Juni ausgestrahlt wird, auftreten.

    Yamada-kun and the Seven Witches erzählt die Geschichte von Yamada, einen “Problemkind an der High School. Eines Tages stößt er mit der hübschen Studentin Shiraishi auf der Treppe zusammen und während sie die Treppe herunter fallen, küssen sie sich. Als sie wieder zu sich kommen, stellen sie fest, dass sie ihre Körper getauscht haben und nach einiger Zeit erkennen beide, dass sie nicht die einzigen Schüler sind, die mysteriöse Kräfte haben.

    Mangaka Miki Yoshikawa startete Yamada-kun and the Seven Witches 2012 im Weekly Shônen Magazin und ist aktuell noch nicht abgeschlossen. Der Manga erscheint in Deutschland bei Carlsen Manga. Außerdem wurde Yamada-kun and the Seven Witches 2013 auch als Live Action Serie adaptiert.

    Der Anime startet am 12. April, in Deutschland läuft Yamada-kun and the Seven Witches bei Crunchyroll im Simulcast.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime