Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans – Starttermin der zweiten Season steht fest

Auf der offiziellen Gundam Webseite, Gundam.info, wurde ein neuer Trailer zur zweiten Season von Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans veröffentlicht. Das Video nennt als Erscheinungstermin den 2. Oktober.

Das Anime Consortium Japan, zu dem auch Daisuki gehört, kündigte bereits an, dass der Anime in einigen Ländern als Stream erscheinen wird.

Mobile Suit Gundam: Iron-Bloodes Orphans spielt 300 Jahre nach dem großen Krieg zwischen der Erde und den Mars spielen, der bekannt wurde als „Calamity War“. Eine Frau namens Cordelia macht sich auf die Reise zur Erde um für die Unabhängigkeit von der Mars-Stadt Chryse, die unter der Kontrolle der Regierung der ist, zu werben. Eskortiert wird sie von der privaten Sicherheitsfirma CGS, bei denen Makazuki Augus und Orga Itsuka angestellt sind. Allerdings greift die Gruppe Gjallarhorn die CGS an und Orga sieht die Chance um eine Rebellion gegen die CGS zu starten. Mikazuki und Orga geraten so in einem neuen Konflikt. Mikazuki ist Pilot eines alten Mobile Suit, der aus der Zeit des Calamity War stammt. Angetrieben von einem Nuclear Reaktor, der Gundam Barbatos.

Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans startete am 4. Oktober 2015 in Japan und lief bei Daisuki.net und Crunchyroll in Deutschland als Simulcast.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here