• Popkultur
Home Popkultur Monogatari Series: Countdown auf Homepage gestartet
Anzeige

Monogatari Series: Countdown auf Homepage gestartet

Die Monogatari-Reihe zählt nicht nur in Japan zu den beliebtesten Light Novel- und Animereihen. Was wohl angekündigt wird?

Sowohl auf der offiziellen Homepage der Monogatari Series-Reihe als auch auf der von Zoku Owarimonogatari, dem aktuellsten Anime-Ableger des berühmten Light Novel-Autors Nisio Isin, wurde ein Timer installiert, der am Mittwoch um 15:00 Uhr JST (7:00 Uhr europäischer Zeit) enden wird.

Was hinter diesem Timer stecken wird, erfahren wir dann zur gegebenen Zeit, weshalb weitere Informationen bislang nicht bekannt sind.

Der aktuellste Ableger der Monogatari SeriesZoku Owarimonogatari, wird exklusiv auf dem AKIBA PASS Festival 2019 gezeigt. Die sechsteilige TV-Serie wurde hierfür als Film mit einer Laufzeit von 148 Minuten zusammengefasst. In Japan lief Zoku Owarimonogatari zeitexklusiv am 10. November 2018.

In Deutschland ist sowohl die dreiteilige Filmreihe Kizumonogatari als auch die erste Staffel Bakemonogatari über peppermint anime erhältlich.

Update: Mittlerweile ist der Countdown beendet worden. Es wurden zwei Dinge enthüllt:

  • Zoku Owarimonogatari erhält einen TV-Release mit sechs weiteren, „ausgewählten“ Episoden als Prolog
  • Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums gibt es ein Fanevent mit mehreren Gästen

Zoku Owarimonogatari Bild
So sieht der Countdown auf der offiziellen Seite von Zoku Owarimonogatari aus.

Bakemonogatari handelt von dem Oberschüler Araragi Koyomi, welcher nach einem Vampir-Vorfall übernatürliche Wesen wahrnehmen kann. Hitagi Senjougahara, eine Mitschülerin, welche in keinem Verhältnis zu Koyomi steht, gerät in Verbindung mit diesen bizarren Kuriositäten. Als sie eines Tages von dem Treppengeländer der Schule stürzt, ist zum Glück Araragi Koyomi in der Nähe, der sie noch rechtzeitig auffangen kann. Schlagartig fällt ihm auf, dass mit dem Mädchen etwas nicht in Ordnung ist. Hitagi Senjougahara wiegt nämlich kaum etwas. Als sie ihm erzählt, dass es alles mit der Begegnung einer seltsamen Krabbe begonnen hat, entschließt sich Koyomi dazu, ihr zu helfen. Er nimmt sie mit zu einem Mann namens Meme Oshino, einem sogenannten Spezialisten, der sich gegen Bezahlung mit dem Problem auseinandersetzt.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück