Monster Musume erhält neue OAD

    17. Manga-Kapitel erhält Anime-Episode

    Der elfte Band zu OKAYADOs Manga Monster Musume, welcher am 12. November 2016 in Japan erscheint, wird eine Original Anime DVD inkludieren.

    Diese adaptiert das Geschehen aus Kapitel 17, in dem Miia, Cerea, Mero und Kurusu eine Schwimmhalle besuchen.

    Tatsuya Yoshihara kehrt in dem Projekt als Regisseur zurück und Kazuyuki Fudeyasu steuert erneut das Drehbuch bei, wiederum animiert Seva die Episode.

    Monster: sie sind real und sie wollen uns “daten”. Vor drei Jahren erfuhr die Welt, dass Harpyien, Zentauren, Katzenfrauen und alle Arten von Fabelwesen nicht nur Fiktion sind. Dank des “Kultur Austausch Programms” zwischen den Spezies, werden diese Kreaturen in unsere Gesellschaft integriert. Zumindest versucht man es. Leider ist Kurusu für Miia zweifellos sexy und das Gesetz gegen die “Beziehungen zwischen Menschen und Kreaturen” ist streng. Noch schlimmer wird es, wenn ein hinreißendes Zentaur-Mädchen und eine kokette Harpyie auftauchen. Was wird der Vollblut-Teenager Menschen mit rasenden Hormonen tun?

    QuelleMoca News
    Gina
    ich bin eine ziemlich durchgeknallt aber ruhige Manga-Leserin der 30+ Generation :3