• Popkultur

Anzeige

Ayano Go wird als Gast in “Ouroboros” zu sehen sein

Ab Episode 7 wird Ayano Go an Seite von Oguri Shun und Ikuta Toma im TBS Winter Drama “Ouroboros” spielen.

Seit dem 16. Januar 2015 läuft auf dem TV Sender das Drama “Ouroboros” mit Oguri Shun und Ikuta Toma.

Das Drama handelt von Ryuzaki Ikuo und Danno Tatsuya, die beide in dem Waisenhaus Mahoroba no Ie aufwuchen. Als sie Grundschüler waren, wurde eine Beaufsichtigte des Waisenhauses, Kashiwaba Yuiko, die sich um die beiden wie eine große Schwester kümmerte, vor ihren Augen umgebracht. Obwohl sie bei der Polizei als Augenzeugen aussagten, wurde es von dieser aus irgendeinem Grund totgeschwiegen.
15 Jahre später, ist Ikuo Detektiv geworden und besitzt die höchste Rate an Festnahmen auf seinem Polizeirevier. Auf der anderen Seite ist Tatsuya führendes Mitglied einer Kriminalgruppe. Ein Polizist und ein Gangster, die ihr gegenseitiges Vertrauen haben. Sie versuchen gemeinsam hinter die Wahrheit zu kommen und das Geheimnis einer machtvollen Organisation zu offenbaren.

Inzwischen sind bereits 6 Folgen des Dramas im japanischen Fernsehen gelaufen und die beiden Männer kommen dem Geheimnis um den Mord so langsam auf die Spur. Trotzdem fehlen ihnen noch einige Fakten und Hinweise um den Fall komplett aufklären zu können.

Deswegen taucht in Episode 7, die am 27. Februar 2015 auf TBS laufen wird, ein weiterer Charakter auf. Nachi Sosuke, der von keinem anderen als Ayano Go gespielt wird, wuchs zur gleichen Zeit wie Ikuo und Tatsuya in dem Waisenhaus „Matsubara no Ie“ auf. Inzwischen ist er ein freie Autor. Er hat Informationen, die Hinweise auf die Identität der Mörder von Kashiwaba Yuiko geben.

Ayano Go, in der Rolle des Nachi Sosuke, wird von Episode 7 bis Episode 9 zu sehen sein.
Go hat bereits einzeln mit Ikuta Toma und Oguri Shun zusammen gearbeitet. Es ist jedoch das erste Mal für ihn, mit beiden gleichzeitig am Set zu sein.
Im Privatleben gehen die drei jedoch häufiger gemeinsam trinken.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

KitKat Pairing Bar mit künstlicher Intelligenz kommt nach Tokyo

KitKat ist in Japan für seine zahlreichen unterschiedlichen Sorten bekannt. Von Süßkartoffel bis zum herkömmlichen grünen Tee gibt es fast alles. Besonders regionale Sorten...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück