• Popkultur

Anzeige

Eien no Zero SP – Weitere Casts bekannt

Ende 2013 startete der Kinofilm “Eien no Zero” in den japanischen Kinos. Damals waren Schauspieler wie Okada Junichi, Miura Haruma und Inoue Mao dabei. Im Rahmen des 50.Jubiläums des Senders TV Tokyo wird es im nächsten Jahr eine Tanpatsu-Version geben, in der Hauptrolle Mukai Osamu.

Story:
60 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg forschen Keiko und ihr jüngerer Bruder Kentaro nach dem Leben ihres Großvaters Miyabe Kyuzo. Keiko ist freiberufliche Jornalistin, Kentaro tritt bald sein Juraexamen an.
Während ihrer Recherche finden sie heraus, dass andere Menschen, die ihren Großvater kannten, ihn als Feigling sehen.
Ihr Großvater glaubte daran, dass das Leben das allerwichtigste ist, er war auch ein talentierter Pilot im Krieg. Sie sind jedoch verwirrt darüber, warum er an Bord des Zero-Jagdbombers ging und dabei sein Leben verlor, obwohl er doch eigentlich unbedingt nach Hause kommen wollte, um seine kleine Tochter zu sehen. Keiko und Kentaro versuchen die Wahrheit herauszufinden.

sanspo | TV Tokyo
sanspo | TV Tokyo

Mukai Osamu spielt dabei den Piloten Miyabe Kyuzo. Um besser in seine Rolle zu passen, hat er extra seine Haare abrasiert. Auch wenn er es anfangs nicht dachte, fühlt er sich wohl mit seiner neuen Frisur.
Hirosue Ryoko und Kiritani Kenta (linkes Foto) werden in dem Dramaspezial die Geschwister verkörpern. Es ist für Hirosue Ryoko das erste Mal, dass sie in einem Drama mit Kriegsinhalt mitspielt. Durch ihre Rolle in “Eien no Zero” lernte sie viel für sich als Mensch und als Schauspielern dazu, kommentierte sie.
Schauspielkollege Kiritani Kenta sagte, dass es für die Menschen in der modernen Zeit eher schwierig ist, den Schmerz, der solch ein Krieg mit sich bringt, zu erkennen und zu verstehen. Aber er erhofft sich mit diesem Drama-Spezial, dass er die Message rüberbringen kann, wie erschreckend und schmerzhaft ein Krieg sein kann.

Neben Mukai Osamu werden auch Nakao Akiyoshi, Mitsushima Shinnosuke, Ishiguro Hideo, Kaku Kento, Kanai Yuta, Kudo Asuka, Owada Kensuke, Onoe Matsuya, Watanabe Dai und Nakamura Aoi als Charaktere aus dem Zweiten Weltkrieg zu sehen sein.

TV Tokyo
TV Tokyo

Die Geschichte von “Eien no Zero” basiert auf den gleichnamigen Roman von Hyakuta Naoki.
Ein genauer Austrahlungstermin ist noch immer nicht bekannt. Sicher ist nur, dass das 3-teilige Spezial im Laufe des nächsten Jahres, 2015, an drei Abenden laufen wird.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japanerin stirbt bei Anschlägen in Sri Lanka

Am Sonntag erschütterten mehrere Anschläge Sri Lanka und kosteten Hunderte Menschen das Leben. Unter ihnen befinden sich zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt. Nun...

Japanische Großunternehmen wollen 2020 weniger Hochschulabsolventen einstellen

Japanische Großunternehmen sind immer weniger bereit, im Geschäftsjahr 2020 Hochschulabsolventen einzustellen.In einer Umfrage der Presseagentur Kyodo äußerten sich Firmen, darunter Toyota, Sony und Mizuho...

Japanisches Resort besitzt schwerste Badewanne der Welt

Am Montag zeichnete Guinness World Records eine goldene Badewanne mit dem Titel „schwerste Badewanne der Welt“ aus.Die sich in Sasebo befindende Wanne besitzt ein...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück