• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Movie & TV Film Natsume's Book of Friends läuft in China besser als in Japan
Anzeige

Film Natsume’s Book of Friends läuft in China besser als in Japan

Der Anime-Film Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond startete am Donnerstag in den chinesischen Kinos. Er spielte in den ersten 3 Tagen mit 64,20 Millionen Yuan (ca. 8,5 Millionen Euro) mehr als in Japan in der gesamten Laufzeit ein. Zum Start belegte der Film in China Platz 1 der Kinocharts. Er wurde am Folgetag aber direkt auf Platz 3 verdrängt.

Der Film erzählt eine Original Story basierend auf den Manga Natsume’s Book of Friends (Natsume Yūjin-Chō) von Yuki Midorikawa. Er beaufsichtigte auch den Film.

Cast:

  • Supervisor: Yuki Midorikawa
  • Animationsstudio: Shuka
  • Regie: Takahiro Ōmori, Hideki Ito
  • Drehbuch: Sadayuki Murai
  • Charakterdesign: Tatsuo Yamada
  • Musik: Makoto Yoshimori
  • Titellied „Remember“ von der Sängerin Uru

Die Geschichte von Natsume’s Book of Friends handelt von Takashi Natsume, der ein Junge mit einer besonderen Gabe ist: Er kann übernatürliche Wesen aller Art sehen. Als er eines Tages aus Versehen einen Yokai von einem Bann befreit, schließt sich ihm dieser in Gestalt einer Katze an und wird zu seinem Gefährten. In Wahrheit hat es Nyanko-sensei jedoch nur auf ein besonderes Erbstück von Takashi abgesehen, das „Buch der Freunde“. Darin sind die Namen der Yokai verzeichnet, über die seine ebenfalls spirituell begabte Großmutter Reiko Macht gewonnen hatte. Aber nicht nur Nyanko-sensei, sondern auch viele andere Yokai sind hinter dem Buch her und so wird Takashis Leben auf einmal ziemlich turbulent …

Der Manga Natsume’s Book of Friends erscheint seit 2005 in Japan im LaLa Magazin. In Deutschland wird er unter dem Namen Pakt der Yokai bei Egmont Manga veröffentlicht. Der Film Natsume Yujin-cho the Movie: Ephemeral Bond feierte in Deutschland Anfang 2019 auf dem Akiba Pass Festival seine Premiere. Die dazugehörige Anime-Serie umfasst bereits 6 Staffeln und ist in Deutschland nicht erhältlich.

Quelle: Animation Business Journal (Tadashi Sudo), Variety (Rebecca Davis)

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück