• Popkultur

Anzeige

Fukada Kyoko und Kamenashi Kazuya erhalten ein neues Drama

Wieder stehen Fukada Kyoko und Kamenashi Kazuya gemeinsam vor der Kamera. Dieses Mal für das Drama „Second Love“.

TV Asahi hat für Januar ein neues Drama angekündigt. Es trägt den Titel „Second Love“ und wird immer Freitags zu sehen sein.

Die Hauptrollen in diesem Drama übernehmen Fukada Kyoko und Kamenashi Kazuya.
Beide haben erst vor kurzem für den Film „Joker Game“ zusammen gearbeitet. Nun geht der gemeinsame Dreh weiter.
Kamenashi Kazuya spielt die Rolle des Kei. Er ist ein Tänzer der zu zeitgenössischer Musik auftritt. Jedoch hat er keine feste Arbeit und hält sich mit Teilzeitjobs über Wasser während er zum Vortanzen zu ausländischen Agenturen geht. Obwohl Kei talentiert ist, hat er noch kein Jobangebot bekommen.
Als er eines Tages wieder nach einem Vortanzen abgelehnt wird, übermannt ihn die Depression und er hat den Wunsch zu sterben. Jedoch trifft er plötzlich auf Yui Nishihara, die von Fukada Kyoko gespielt wird. Er ist sofort von ihr fasziniert.
Yui ist Lehrerin an einer Mädchenschule. Sie hat eine Affäre mit einem Kollegen, der jedoch eine Frau und Kinder hat. Sie ist selber nicht zufrieden mit ihrer Situation. Dann trifft sie Kei.

Das Drama behandelt das Thema „Liebe unter Erwachsenen“ und geht dabei auf Aspekte wie Altersunterschiede, Lebensumstände und Werte ein.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Heisei Ära Luft in Dosen als Andenken an die Zeit des Kaisers Akihito

Nachdem der derzeitige japanische Kaiser Akihito angekündigt hatte, dass er nach 30 Jahren im Amt zurücktreten wird, überschlugen sich die Angebote an Andenken an...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück