• Popkultur

Anzeige

Inuyashiki – Noritake Kinashi & Takeru Sato spielen Hauptrollen in der Realverfilmung

2018 erhält Hiroya Okus Manga Inuyashiki eine Verfilmung, für die die beiden Schauspieler Noritake Kinashi und Takeru Sato gemeinsam vor der Kamera stehen.

Hiroya Oku startete seinen Manga im Januar 2014 in Kodanshas Magazin Evening. Der achte Band erschien im Januar 2017. Oku plant insgesamt zehn Bände für Inuyashiki.

Die Dreharbeiten an der Live-Action-Adaption beginnt im März 2017. Dabei übernimmt Shinsuke Sato die Regie. Er ist bekannt für seine Filme GANTZ, I am a Hero und Death Note: Light up the new World. Zeitgleich arbeitet er auch an der Verfilmung zu Bleach, die ebenfalls 2018 in die Kinos kommt.

In Inuyashiki geht es um den älteren Mann Ichiro Inuyashiki (Noritake Kinashi), der eines Tages in eine Explosion involviert wird. Als er zu sich kommt, ist er auf einmal ein Cyborg mit immensen Kräften. Er entscheidet sich diese Kräfte für das Gute einzusetzen. Auch der Schüler Hiro Shishigami (Takeru Sato) war Opfer der Explosion und besitzt die gleichen Kräfte wie Inuyashiki. Doch Hiro verwendet sie, um diejenigen umzubringen, die er hasst.

Neben den beiden Hauptdarstellern Noritake Kinashi und Takeru Sato wurden auch andere Darsteller für den Film bekanntgegeben. Somit übernimmt Kanata Hongo die Rolle von Hiros Kindheitsfreund Naoyuki Ando, der Inuyashiki dabei hilft Hiro zu stoppen.

Fumi Nikaido spielt Shion Watanabe, die in Hiro verliebt ist. Ayaka Miyoshi stellt die Rolle von Inuyashikis Tochter Mari dar, während Nayuta Fukuzaki seinen Sohn Takeshi und Mari Hamada seine Frau Marie spielen.

Des Weiteren übernimmt Yuki Saito den Part von Hiros Mutter Yuko und Yusuke Iseya die Rolle des Detektiven Hagiwara, der Hiros Morde untersucht.

Inuyashiki Cast Bild 03-17
© “Inuyashiki” Produktionsteam

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Kohlemuseum in Hokkaido geht in Flammen auf

Die kleine Insel Yubari in Hokkaido ist in erster Linie für seine beliebten Honigmelonen bekannt. In der Vergangenheit hingegen war vor allem der Kohleabbau...

Schüler findet in Kuji Fossil von einem Dinosaurier

Immer wieder finden Forscher in Japan Artefakte aus der Vergangenheit des Landes. Meisten dauert das jedoch ziemlich lange und benötigt vorab eine Menge Nachforschungen....

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück