• Popkultur
Home Popkultur Movie & TV Joryu Tohaiden Aki – Live-Action-Film startet im Sommer
Anzeige

Joryu Tohaiden Aki – Live-Action-Film startet im Sommer

Mitsuru Osakis Manga Aki wird unter dem Namen Joryu Tohaiden Aki in diesem Jahr verfilmt.

In Joryu Tohaiden Aki geht es um die 15-jährige Aki (Natsumi Okamoto), die mit Mahjong aufwuchs. Während des Winters zieht sie dann allerdings nach Tokyo. Dort durchlebt sie viele schwierige Situationen und entscheidet, sich mit Mahjong durchs Leben zu schlagen. Sie stellt sich gegen viele Erwachsene, die sie schlecht behandeln, und stellt sich der Realität in einer Mega-City wie Tokyo zu leben. Zu dieser Zeit lernt Aki die Mahjong-Spieler Himawari und Takeo Kojima kennen. Diese Begegnung verändert ihr Leben.

Der Manga Aki wurde von Keiji Hanasaki geschrieben und von Mitsuru Osaki gezeichnet. Er wurde am 25. November 2011 von Takeshobo herausgebracht. Die Geschichte basiert auf die wahren Lebensereignisse von Aki Nikaido, einer professionellen Mahjong-Spielerin.

Um die Verfilmung, die von AMG Entertainment produziert wird, kümmert sich Regisseur Yutaro Nakamura (Taiyo wo Tsukame). Der Film soll im Sommer 2017 in Japan starten.

Joryu Tohaiden Aki 03-17
© AMG Entertainment / Takeshobo

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück