• Popkultur

Anzeige

Lady Gaga steuert Titelsong zum Live-Action-Film The Fable bei

Der neue Trailer zum Live-Action-Film von The Fable überrascht viele Fans – Lady Gaga’s “Born this way” aus dem Jahre 2011 wird als Titelsong gewählt.

Das besondere an dem Fakt ist, dass dies eine Premiere für Lady Gaga darstellt. Sie hat zuvor noch nie einem japanischen Film die Erlaubnis gegeben, einen ihrer Songs zu nutzen. Der Song war 2011 die erste Single-Auskopplung aus dem gleichnamigen Album und stürmte unter anderem in den USA, Deutschland und auch Japan auf Platz 1 der Charts. In Japan war es erst der dritte internationale Song, der seit Beginn der Chats den ersten Platz erreichte.

Der Film startet am 21. Juni in Japan in den Kinos (Regie Kann Eguchi, Drehbuch Yusuke Watanabe) und basiert auf der gleichnamigen Manga-Serie von Katsuhisa Minami, die seit 2014 im Kodansha’s Young Magazin veröffentlicht wird. Die Serie gewann die Kategorie Bester Manga (Allgemein) bei den 41. Alljährlichen Kodansha Awards 2017.

In der Serie geht es um einen genialen Killer, der sich in Osaka versteckt. Da er es von Kindheitsbeinen an gewohnt ist, sich an Befehle zu halten, soll Fable, wie er genannt wird, ein Jahr als normaler Bürger in Osaka leben, damit sein Boss sich eine Weile ausruhen kann. Dabei kommt ihm aber immer wieder seine Begabung als Killer in die Quere.

Dieser Konflikt zwischen dem, als was man geboren ist, und dem, was man sein sollte, wird auch in Born this Way beschrieben, was der Hauptgrund für die Wahl dieses Songs als Titelsong sein wird.

Auch die Schauspieler für den Film sind bereits bekannt:

  • Junichi Okada als Fable
  • Funimo Kimura als Yōko, Fables Partner
  • Mizuki Yamamoto als Misaki
  • Kōichi Satō als Fables Boss
  • Sota Fukushi als Hood
  • Yūya Yagira als Kojima,
  • Osamu Mukai als Sunakawa
  • Ken Yasuda als Fables Manager Ebihara
  • Ryō Kimura als Code, Hoods Partner
  • Kai Inowaki als Kuro
  • Ryōka Minami als Fable im Kindesalter
  • Masao Yoshii als Kainuma
  • Ken Mitsuishi als Hamada
  • Seiji Rokkaku als Barkeeper

Minami startete den bisher 14 Bände umfassenden Manga im November 2014 in Kodanshas Young Magazine. Die Geschichte bekam im Jahr 2017 eine Auszeichnung als Best General Manga bei den Kodansha Manga Awards. Am 6. März 2018 startete ein Spin-off-Manga in Kodanshas App “Comic Days”.

Quellen: Shochiku Youtube-Kanal, Comic Natalie

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück