• Popkultur

Anzeige

Matsuda Shota wird 2015 in dem Film „Initiation Love“ zu sehen sein

Matsuda Shota und Maeda Atsuko spielen zum ersten Mal in der Romanadaption “Initiation Love” zusammen

Der Film „Initiation Love“ ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Kurumi Inui.

Der Roman spielt in den 1980er Jahren in Shizuoka und Tokyo. Die Kapitel tragen alle Namen von Liedern, die beschreiben was in diesem Kapitel passiert.
Das Buch beginnt als Liebesgeschichte. Jedoch die letzten beiden Zeilen des Buches lassen es zu einem Mysteryroman werden. Viele Leser berichten, dass sie das Buch sofort zum zweiten Mal gelesen haben.
Diese besonderen letzten Zeilen des Buches werden auch im Film die letzten Minuten sein.

Matsuda Shota wird einen jobsuchenden Collegestudenten namens Suzuki spielen, während Maeda die Rolle von Mayu, einer Zahnarzthelferin.
Die beiden beginnen eine Beziehung in Shizuoka, aber als Mayu aufgrund eines neuen Arbeitsplatzes nach Tokio zieht, sind die beiden gezwungen eine Fernbeziehung zu führen.
Nach und nach beginnt sich ihre Beziehung zu verändern und durch das Auftreten von Miyako (von Kimura Fumino gespielt) erweitert sich die Beziehung zu einer Dreiecksbeziehung.

„Initiation Love“ wird 2015 in Japan im Kino zu sehen sein.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Journalist verklagt das japanische Außenministerium wegen Bedrohung der Pressefreiheit

Am Mittwoch wurde das japanische Außenministerium von einem Journalisten verklagt. Dieser ist bekannt dafür, Beiträge aus Krisengebieten zu veröffentlichen. Nun sperrte das Außenministerium seinen...

Zebrastreifen-Glücksbringer aus Shibuya mit Hachiko als Schutz-Patron

Ein Glücksbringer aus Shibuya verbindet jetzt den bekannten Zebrastreifen der Region mit seinem wohl berühmtesten Haustier, Hachiko. Der Talisman mit diesen beiden Ikonen soll...

Auch interessant

CNN-Spezial: “Chrysanthemum Throne – End of an Era“ ...

Im Rahmen einer 30-minütigen Dokumentation betritt CNN-Korrespondent Will Ripley am Vorabend der historischen Abdankung des Kaisers Akihito den japanischen Kaiserpalast in Tokyo.Seit drei Jahrzehnten...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück