• Popkultur
Home Popkultur Movie & TV Neuer Fuji TV-Drama "Mondai no aru Resutoran"
Anzeige

Neuer Fuji TV-Drama „Mondai no aru Resutoran“

Ein neuer Jdorama vom Sender Fuji TV wurde für die Winter-Season angekündgt, er trägt den Namen „Mondai no aru Resutoran“.

Maki Yoko wird die Hauptrolle im neuen Winter-Drama „Mondai no aru Resutoran“ (auf Deutsch: „Das problematische Restaurant“) von Fuji TV spielen.
Sie wird in die Rolle einer ehemaligen Büroangestelltin namens Tamako eintauchen, die nun ein Restaurant managed, das nur von Frauen geleitet wird. Sie haben jedoch einen Rivalen, ein Restaurant, welches nur von Männern geführt wird. Der Chef dieses Restaurants wird von Schauspieler Higashide Masahiro gespielt.

Maki Yokos letzte Rolle in einem Fuji TV-Drama war in der Comedy-Serie „Saikou no Rikon“, der sehr erfolgreich war und einige Preise erhielt, darunter auch bei den Drama Academy Awards als Best Drama der Season auserkoren wurde.
Higashide Masahiro durfte bereits in Asadora-Dramen wie „Gochisousan“ und „Amachan“ glänzen und wird ebenfalls im neuen Taiga-Drama „Hana Moyu“ mit spielen dürfen.

Maki Yoko sagte, dass Tamako nicht nur eine sehr kompetente Frau auf Arbeit ist, sie besitzt auch eine sehr sanfte Seite. Higashide Masahiro meint jedoch zu seiner Rolle, dass er ein „böser“ Typ ist und er hofft, dass er in der Lage sein wird, seinen Charakter durch sein Schauspiel richtig darzustellen.

„Mondai no aru Resutoran“ wird ab Januar 2015 jeden Donnerstag um 22 Uhr auf Fuji TV laufen.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück