• Popkultur
Home Popkultur Movie & TV Nishiuchi Mariya ist die neue Cutie Honey

Nishiuchi Mariya ist die neue Cutie Honey

Einer weiteren Live Action Adaption von Cutie Honey wurde grünes Licht gegeben.

Cutie Honey ist ursprünglich ein Manga von Nagai Go, der von 1973 bis 1974 in Akita Shotens Weekly Shonen Champion veröffentlicht wurde.

Neben zwei Anime-Serien, einem Anime-Film und OVAs gab es bereits einen Live Action Film, der von Anno Hideaki Regie geführt wurde und in diesem Sato Eriko 2004 die Hauptrolle einnahm.
2007 gab es außerdem eine Drama-Serie, in der allerdings Hara Mikie die Rolle der Cutie Honey spielte.

Nach 9 Jahren setzt man sich an eine neue Verfilmung der Superheldin. Der Film nennt sich Cutie Honey -Tears- und zeigt dieses Mal Nishiuchi Mariya als Hauptcharakterin.

Der Film spielt am Ende des 21. Jahrhunderts, als die Welt von einem mysteriösen Virus und ungewöhnlichen Wetterlagen heimgesucht wird. Der Wissenschaftler Kisaragi erschafft einen Androiden mit dem Codenamen Cutie Honey. Sie ist einzigartig, da sie menschliche Emotionen besitzt. Um die Menschheit zu retten geht Cutie Honey gegen eine teuflische Organisation vor.

Die Dreharbeiten sind bereits seit Dezember 2015 abgeschlossen, die Produktion soll noch bis Juni andauern, bis er dann im Herbst 2016 in die japanischen Kinos kommen soll.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Teilnahme von Trump an Sumo-Veranstaltung wirft Sicherheitsfragen auf

US-Präsident Donald Trump plant bei seiner nächsten Japanreise einer Sumo-Veranstaltung beizuwohnen. Doch das wirft Sicherheitsfragen für die Organisatoren auf.Trump wird zusammen mit seiner Frau...

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück