• Popkultur

Anzeige

Ouhi no Yakata – Chateau de la Reine: Erster Trailer erschienen

Ein Trailer zum neuen JMovie “Ouhi no Yakata – Chateau de la Reine” ist erschienen. Der Film wurde in Paris, dessen beliebten Touristenattraktionen und auch in Versailles gedreht.

Im 25.April 2015 läuft der neue JMovie “Ouhi no Yakata – Chateau de la Reine” in Japan an.
Die Dreharbeiten dafür fanden in Paris und sogar in Versailler Schloss statt. Das ist das erste Mal, dass eine japanische Filmcrew in diesem historischen Schloss drehen durfte.

Der erste richtige Trailer, der die Inhalte und Schauspieler vorstellt wurde nun veröffentlicht und zeigt auch einige Szenen aus Versailles. Zudem wurde das Filmposter präsentiert.

Ouhi no Yakata – Chateau de la Reine
© Toei

“Ouhi no Yakata – Chateau de la Reine” basiert auf den gleichnamigen Roman von Asada Jiro, der 2001 erschien.
Das Hotel Chateau de la Reine in Paris gehört zu den feinsten Hotels. Es existiert schon seit 300 Jahren und Menschen aus aller Welt möchten in diesem Hotel übernachten.
Eine Reiseagentur, die kurz vor dem Bankrott steht, möchte das Geschäft wieder hochkurbeln. Da kommen sie auf die Idee Suiten im Chateau de la Reine anzubieten. Ihr Plan scheint perfekt zu sein, aber die Touristen, die reservieren, haben so einige Macken und Launen.

Zu dem Cast gehören Mizutani Yutaka, Tanaka Rena, Fukiishi Kazue, Onoue Hiroyuki, Aoki Munetaka, Ishibashi Renji und Adachi Yumi.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japanische Polizei sucht in Thailand nach Betrüger

Japanische Polizeiermittler reisten kürzlich nach Thailand, um Informationen mit der lokalen Polizei über 15 japanische Männer auszutauschen. Es wird angenommen, dass sie an einem...

Japaner klaut Tennisschläger, weil er den Schweißgeruch mag

Diebe stehlen manchmal aus den merkwürdigsten Gründen Dinge. Die einen klauen Schilder aus Zügen, weil sie Fans sind. Die anderen stehlen Baseballausrüstung, um Geld...

Leitender Angestellter der Japan Airlines wegen Kinderprostitution verhaftet

Der 57-jährige Tatsuya Yokozeki, Leiter der Abteilung Operations Control Department, wurde von Polizeibeamten in Itabashi in Tokio festgenommen.Der Mann soll gegen das Kinderprostitutions- und...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück