• Popkultur
Home Popkultur Movie & TV ProSieben Maxx zeigt 6 One-Piece-Specials – sogar mit Deutschland-Premiere
Anzeige

ProSieben Maxx zeigt 6 One-Piece-Specials – sogar mit Deutschland-Premiere

One Piece fesselt seit über 20 Jahren Fans weltweit und ist auch der erfolgreichste Manga weltweit. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die lange Geschichte immer mal wieder in Form von Specials zusammengefasst wurde. Einige dieser Specials zeigt ab Juni ProSieben Maxx.

Der deutsche TV-Sender sichert sich die Rechte an vier „Episode of“-Specials und zwei weiteren Specials in Spielfilm-Länge. Diese behandeln die Geschichte von mehreren One Piece-Charakteren, dem ehemaligen Schiff der Strohhüte Flying Lamb, dem Zeitsprung von 2 Jahren und neuen Abenteuern der Foxy Piratenbanden. Das Special Episode of Sabo wird sogar vor einem wahrscheinlichen Disc-Release ausstrahlt.

Ausgestrahlt werden die Folgen ab dem 14. Juni jeden Freitag um 20:15 Uhr. Eine Veröffentlichung in der Mediathek des Senders ist noch nicht bestätigt, aber wahrscheinlich.

Bild: Kazé

Episode of Ruffy – Wie fing One Piece denn vor 20 Jahren an?

Die Strohhutbande entkommt knapp einem Angriff der Marine und strandet auf Hand Island. Während ihr Schiff, die „Thousand Sunny“ repariert wird, machen sich Ruffy und seine Freunde auf, die Insel zu untersuchen und entdecken eine Marinebasis. Das sich anschließende Abenteuer wird Ruffy an Ereignisse aus seiner Kindheit erinnern und ihn in die Nähe eines Freundes – und nun vielleicht Feindes? – aus der Anfangszeit seiner Reise bringen.

Bild: Kazé

Episode of Nami – Die tragische Geschichte unser Navigatorin

Die der Schiffsnavigatorin Nami gewidmete Episode folgt dem Arlong-Arc aus der Anfangszeit der Serie: Die noch kleine Crew um Ruffy folgt einer Diebin, die ihr Schiff gestohlen hat. Was ihre Motive waren und wie sie am Ende nicht nur ihr Schiff zurück-, sondern auch eine neue Kameradin hinzugewinnen

Bild: Kazé

Episode of Merry – Die Geschichte über mehr als nur ein Schiff und seinen Beitrag auf Enies Lobby

Was wäre eine Crew ohne ihr Schiff? An Bord der luxuriösen „Thousand Sunny“ erinnern sich Ruffy und seine Freunde an ihre Anfangszeit zurück und damit an ihr erstes Schiff: Die „Flying Lamb“ oder wie sie im Original heißt, die „Going Merry“. Dieses kleine, tapfere Schiff trug sie zur Grand Line, segelte sogar im Wolkenmeer, und dennoch mussten die Strohhutpiraten es aufgeben, als es zu sehr beschädigt wurde. Eine Verbeugung vor der „Flying Lamb“, die am Ende fast so etwas wie ein Crewmitglied war.

Bild: Kazé

3D2Y – Die Geschichte über schmerzlichen Verlust, Freundschaft und das benötigte Training

Drei Tage nur wollten die Strohhutpiraten getrennt bleiben, als Ruffy zur Rettung seines Bruders Ace aufbrach. Nach dem tragischen Scheitern seiner Mission schickte er eine Nachricht an seine Kameraden:3d2y – nicht drei Tage, sondern zwei Jahre sollten vergehen, bis die Crew wieder zusammen kam. Was geschah genau in dieser Zeit, wie trainierten die Freunde ihre Fähigkeiten und wie kam Ruffy über den Tod seines Bruders hinweg? Dies beleuchtet das Special „3d2y“.

one piece - episode of sabo
Englische Ausgabe als Symbolbild – Bild: Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Episode of Sabo – Die Geschichte des verloren geglaubten Bruders

Ruffys zweiter Bruder Sabo war lange Zeit verschollen, denn er hatte sich der Revolutionsarmee angeschlossen. Im „Dress Rosa“-Arc kreuzen sich die Pfade der Brüder endlich wieder. Während die regulären Episoden die Geschichte aus der Perspektive der Strohhutpiraten erzählt, berichtet dieses Special sie aus Sabos Sicht.

one piece - abenteuer auf NEBULANDIA
Bild: Kazé

Abenteuer auf Nebulandia – Die Rückkehr der Foxy Piraten

Die Foxy Piratenbanden zählt zu den eher lästigen, jedoch überwindbaren Gefahren im Leben eines Piraten. Oder besser: zählte. Denn wie die Strohhüte ist auch Foxys Bande in der Neuen Welt wesentlich stärker geworden und so fordern sie Ruffys Crew zu einem erneuten Davy Back Match heraus. Doch bald stellt sich heraus, dass noch ein anderer Gegner mitmischt – müssen sich die beiden Banden am Ende vielleicht verbünden?

One Piece erscheint seit 1997 im Weekly Shonen Jump-Magazin. Das Werk gilt als erfolgreichster Manga weltweit, dabei löste er mit über 345 Millionen verkauften Bänden bereits im November 2013 Dragon Ball ab. Auch in Deutschland verkauft sich der Manga sehr gut. Die Anime-Adaption erscheint seit 1999, der folgten mittlerweile einige TV-Specials und Kinofilme. In Deutschland erscheint der Manga bei Carlsen Manga, die Anime-Adaption wiederum bei Kazé. Bei Wakanim und Anime on Demand kann man die Animeserie ab Folge 861 streamen.

Quelle: ProSieben Maxx

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück