• Popkultur
Home Popkultur Movie & TV Tamaki Hiroshi spielt Hauptrolle in "Zannen na otto"
Anzeige

Tamaki Hiroshi spielt Hauptrolle in „Zannen na otto“

Tamaki Hiroshi wird in der Winter-Season die Hauptrolle in dem neuen Fuji TV-Drama „Zannen na otto“ spielen.

Tamaki Hiroshi
Tamaki Hiroshi by Sanspo
Momentan ist Schauspieler Tamaki Hiroshi noch neben Ayase Haruka und Fukushi Sota im NTV-Drama „Kyo wa Kaisha Yasumimasu“ zu sehen. Heute wurde verkündet, dass er auch in der nächsten Drama-Season zu sehen sein wird. Er bekam die Hauptrolle im Winter-Drama „Zannen na otto“ (zu Deutsch „Enttäuschender Ehemann“).
Der Comedy-Drama soll die „Krise nach der Geburt des Kindes“ zur Thematik bringen, das Phänomen, dass die Beziehung des Paares nach der Geburt eines gemeinsamen Kindes sich verschlechtert.

Tamaki Hiroshi wird einen hübschen, charmanten und idealen Ehemann spielen, der nach der Geburt seines Kinder einfach nicht mehr klar kommt in seinem Leben und zudem von seiner Ehefrau unterdrückt wird. Die Probleme mit seiner Frau und die Herausforderung das erste Mal Vater zu sein, kommen dabei auf ihn zu. Etwas ganz neues für Tamaki Hiroshi, da es für ihn die erste Vater-Rolle in seiner Schauspielkarriere sein wird und er selbst auch noch nicht verheiratet ist. Jedoch ist er fest entschlossen und versucht sein Bestes zu geben diese Rolle zu spielen.
Kurashina Kana wird die „schreckliche Ehefrau“ in dem Drama darstellen.

„Zannen na otto“ wird ab den 14.Januar 2015, Mittwochs um 22 Uhr auf dem Sender Fuji TV laufen.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück