• Popkultur

Anzeige

Tenshi no Naifu: Neuer Drama mit Koide Keisuke

Koide Keisuke spielt in dem neuen Drama “Tenshi no Naifu” einen verwitweten Ehemann, der versucht die Wahrheit hinter den Mord seiner Frau herauszufinden.

Koide Keisuke wird in der neuen WOWOW Dramaserie namens “Tenshi no Naifu” (Das Messer des Engels) die Hauptrolle spielen. Der JDorama basiert auf den gleichnamigen Roman von Yakumaru Gaku, der 2005 bei Kodansha erschien.

Hiyama Takashi, der von Koide Keisuke gespielt wird, ist Manager eines Cafés. Er lebt alleine mit seiner 4-jährigen Tochter, seit seine Frau Shoko (Fujimoto Izumi) gestorben ist. Shoko wurde von drei 13-jährigen Jungen vor vier Jahren ermordet. Die Jungs wurden von dem Jugendgesetz geschützt, doch Takashi und Shokos Mutter (Wakamura Mayumi) wurden von den Medien belästigt und ihr Leben wurde entblöst.
Shokos Freundin (Kurashima Kana) und ein Mitarbeiter des Cafés (Chiba Yudai) versuchen Takashi die Idee auszutreiben heimlich die drei Jungs zu suchen.
Nach und nach begeht jemand Anschläge auf die Leben der Jungen. Die Polizei verdächtigt Takashi, der vor vier Jahren vor den Medien drohte, dass er sich rächen würde, wenn die Jungen nicht angeklagt werden. Unterdessen versucht Takashi die Wahrheit über die drei Jungen herauszufinden.

Die drei jungen Mörder von Takashis Frau werden von Murakami Nijiro, Kitamura Takumi und Shimizu Hiroya gespielt.

Der JDorama “Tenshi no Naifu” wird am 22.Februar 2015 auf WOWOW anlaufen und aus 5 Episoden bestehen.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Heisei Ära Luft in Dosen als Andenken an die Zeit des Kaisers Akihito

Nachdem der derzeitige japanische Kaiser Akihito angekündigt hatte, dass er nach 30 Jahren im Amt zurücktreten wird, überschlugen sich die Angebote an Andenken an...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück