• Popkultur

Anzeige

“Unfair” findet Abschluss im Film “Unfair: The End”

“Unfair” ist eine sehr beliebte Action- und Mystery-Reihe, die 2006 ihren Anfang fand und in diesem Jahr abgeschlossen wird.

Die JDorama-Serie UNFAIR wird mit einem Film abgeschlossen, dies wurde nun bekannt. In der Hauptrolle wird auch hier wieder Shinohara Ryoko als Yukihara Natsumi zu sehen sein.
Der Film trägt den Namen Unfair: The End und führt die Geschichte den letzten Movies “Unfair: The Answer” aus dem Jahr 2011 fort.
Dort werden auch wieder bekannte Gesichter zu sehen sein, wie Sato Koichi, Abe Sadao, Kato Masaya, Terajima Susumu und AKB48’s Mukaichi Mion, die Yukiharas 8-jährige Tochter spielte, als die Schauspielerin gerade erst 7 war. Dies war ihr Debüt, machte danach wegen der Schule eine Pause bevor sie dann der Gruppe AKB48 2013 beitrat.

Unfair ist eine Serie mit so einigen Ablegern.
Das Original lief auf Fuji TV im Januar 2006, es folgte ein Spezial im selben Jahr und zwei weitere 2011 und 2013, wo Kitano Kie jedoch die Hauptrolle einnahm.
2007 und 2011 kamen noch zwei Kinofilme mit Shinohara Ryoko als Hauptdarstellerin raus.
Der letzte Film “Unfair: The Answer” brachte am Ende jedoch einige Fragen auf und lies bereits vermuten, dass dies nicht das Ende der beliebten Krimi- und Action-Reihe ist. Im letzten Film wird daher eine klare Antwort erwartet.

4 Jahre nach den Begebenheiten aus “Unfair: The Answer”.
Yukihara Natsumi erhält geheime Dokumente einer Organisation, die das Land aus dem Schatten heraus kontrolliert. Bezüglich dessen bezahlt Natsumis Ex-Mann, Sato Kazuo (Kagawa Teruyuki) einen schrecklichen Preis. Natsumi kehrt zur Untersuchungskommission 1 der Tokio Metropolitan Polizei zurück, um sich dieser Organisation anzunehmen, doch Natsumi gerät in einen neuen Fall und kommt so immer näher an die Lösung heran.

Die Dreharbeiten zu Unfair: The End begannen am 20.Januar, der Film wird im September 2015 in den Kinos erwartet.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

KitKat Pairing Bar mit künstlicher Intelligenz kommt nach Tokyo

KitKat ist in Japan für seine zahlreichen unterschiedlichen Sorten bekannt. Von Süßkartoffel bis zum herkömmlichen grünen Tee gibt es fast alles. Besonders regionale Sorten...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück