• Popkultur
Home Popkultur Movie & TV Yami no Bansosha: Neuer JDorama mit Matsushita Nao
Anzeige

Yami no Bansosha: Neuer JDorama mit Matsushita Nao

Matsushita Nao geht im neuen JDorama „Yami no Bansosha“, der in der Frühlings-Season läuft, 50 mysteriösen Manga-Skizzen nachgehen.

Matsushita Nao und Furuta Arata wurden für den neuen WOWOW Drama Yami no Bansosha als Hauptdarsteller gecastet.
Die Geschichte der Serie basiert auf den gleichnamigen Roman von Nagasaki Takashi, der 2012 erschien.

Ein Jahr nach Mangaka Ajima Fumiyas Tod findet man 50 unveröffentlichte Skizzen. Diese scheinen von dem Verstorbenen zu sein, jedoch zeigen die Skizzen Fälle von Frauen die vor 35 Jahren verschwanden. Ex-Poilzistin Mizuno Yuki (gespielt von Matsushita Nao) erhält den Auftrag den Ursprung der 50 Skizzen nachzugehen. Dafür ersucht sie sich Hilfe bei dem Manga-Experten Daigo Shinji, der von Furuta Arata dargestellt wird.

Zusätzlich sind Kaname Jun als Ajimapuro Verlagschef, Maya Kyoko als Ajimas Frau, Fujii Mina, Nomaguchi Toru, Ikeda Tetsuhiro und Bengal in dem neuen JDorama zu sehen sein.

Regie führt hierbei Miki Takahiro, der ebenfalls für die Live Action Verfilmung von „Ao Haru Ride“ und den neuen Film „Kuchibiru ni Uta o“ verantwortlich war.

Yami no Bansosha wird vom 11. April bis zum 9.Mai 2015, jeden Samstag um 22 Uhr auf dem Sender WOWOW laufen. Der JDorama besitzt 5 Episoden.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück