• Popkultur
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home Popkultur Musik AAA veröffentlichen ihr Musikvideo zur 57. Single "BAD LOVE"

AAA veröffentlichen ihr Musikvideo zur 57. Single „BAD LOVE“

Im November geht die Gruppe auf Dome-Tour

Am 23. Oktober dürfen sich Fans auf eine brandneue Single der Band AAA freuen. Dies ist ihre erste Veröffentlichung als fünfköpfige Gruppe.

„BAD LOVE“ dient der AbemaTV-Serie „Ubai Ai, Natsu“ als Titelsong. Passend zum Thema der Serie „gefährliche Liebe“, verwendeten AAA in dem dazugehörigen Musikvideo recht düstere Farben. Des Weiteren zeigt jedes Mitglied zwei Seiten von sich.

Der Song wurde bereits am 10. August digital veröffentlicht. Am 23. Oktober folgt die CD-Version.

 

Obwohl AAA vorübergehend zu fünft sind, veröffentlichten sie für ihre Fans neue Musik. Es ist die erste Veröffentlichung seit der Festnahme des Band-Leaders Naoya Urata, der eine Frau geschlagen haben soll.

Mehr zum Thema:
AAA-Sänger schlägt Frau und wird festgenommen

Laut der Polizei hat Urata am 19. April 2019 einen Einkaufsladen in der Chuo-Station betreten. Dabei wandte er sich an eine (ihm unbekannte) Frau und bedrängte sie mit der Frage, ob sie mit ihm was trinken gehen möchte. Außerdem fragte er sie „ob sie ihn nicht kenne – er sei ein Sänger von AAA“. Nachdem die Frau dies verneint habe, schlug Urata der Frau in die linke Gesichtshälfte. Urata könne sich nicht an den Vorfall erinnern, da der 36-Jährige betrunken war, so die Polizei.

Aufgrund der Vorkommnisse hat Naoya Urata eine Pause angekündigt.

AAA (Triple A, steht für Attack All Around) ist eine seit 2005 bei Avex Tracks unter Vertrag stehende japanische J-Pop-Band. Einst wurde die Gruppe aus fünf männlichen und drei weiblichen Mitgliedern gegründet, jedoch verließ Yukari Goto diese im Juni 2007 und Chiaki Ito im März 2017. Seit dem sind AAA mit den sechs Mitgliedern Takahiro Nishijima, Misako Uno, Naoya Urata, Mitsuhiro Hidaka, Shinjiro Atae und Shuta Sueyoshi unterwegs.

Quelle: ON

Anzeige
Anzeige

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Japan erleben

Korea erleben

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück