• Popkultur
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home Popkultur Musik Arashi als Performer für die Thronbesteigung des neuen Kaisers angefragt

Arashi als Performer für die Thronbesteigung des neuen Kaisers angefragt

Die in Japan sehr beliebte Boygroup soll die Stimmung heben

Die japanische Idol-Boygroup Arashi wurde von Abgeordneten und Vertretern aus der Wirtschaft als Performer für ein Fest zur Feier der Thronbesteigung des neuen Kaisers Naruhito angefragt. Das Event soll am 9. November auf dem Kaiserpalast-Platz stattfinden.

Mit Arashis Auftritt erhoffen sich die Organisatoren nach eigener Aussage, dass die feierliche Stimmung des Tages gesteigert wird. Außerdem wurden ebenfalls der Kaiser und seine Frau über die kaiserliche Haushaltsagentur um ihre Anwesenheit gebeten.

Fest wird separat zur Veranstaltung der Regierung gehalten

Das Fest, für das Arashi angefragt wurde, ist eine separate Veranstaltung zu der offiziellen Regierungsveranstaltung. Zudem wird die Veranstaltung von Abgeordneten und Vertretern aus der Wirtschaft mitfinanziert. Weiterhin wird erwartet, dass der Premierminister Shinzo Abe, sowie weitere Personen des öffentlichen Lebens, Anreden zur Gratulation halten werden.

Die Organisatoren gehen von ungefähr 50.000 Besuchern für das Fest aus und möchten außerdem Volksmusikanten zu dem Event einladen.

Bei der Veranstaltung, die 2009 zur Feier des 20-jährigen Jubiläums des Kaisers Akihito gehalten wurde, nahm die J-Pop-Gruppe Exile teil. Des Weiteren hielt unter anderem der Manager des Yomiuri Giants Baseball Teams eine Gratulationsrede.

Mehr zum Thema:
Populäre japanische Boyband Arashi wird die Aktivitäten Ende 2020 einstellen

Arashi gehört seit Jahren zu den bekanntesten Gruppen Japans

Die fünfköpfige Gruppe aus dem Hause Johnny’s debütierte 1999, somit markiert 2019 die 20-jährige Geschichte der Boygroup, welche sie mit verschiedenen Veranstaltungen dieses Jahr feierten. Beispielsweise findet derzeit die Ausstellung „Arashi Exhibition Journey“ in Tokyo statt.

Seit ihrem Debüt gewann Arashi immer mehr an Popularität. Heute gehören die fünf Mitglieder zu den bekanntesten Gesichtern Japans, da sie neben ihrer Musikkarriere auch in Serien, Variety Shows oder Werbungen zu sehen sind. Jedoch gab Arashi zu Beginn des Jahres bekannt, dass die Gruppe nach 2020 eine Pause einlegen wird. Grund der Entscheidung war Mitglied Satoshi Ohno, welcher sich eine Pause vom Leben im Rampenlicht wünschte. Wann genau, beziehungsweise ob, die Gruppe ihre Aktivitäten wieder aufnehmen wird, wurde nicht bekannt gegeben.

Quelle: Kyodo

Anzeige
Anzeige

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Japan erleben

Korea erleben

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück