• Popkultur

Anzeige

BREAKERZ verkünden Single, Album und Tour für 2015

Die Band BREAKERZ verkündeten beim Countdown-Live ihre neue Single, neues Album und eine Japantournee für das neue Jahr 2015 an.

Am 31.Dezember 2014 hielten BREAKERZ ihr Countdown-Live “BREAKERZ COUNTDOWN LIVE 2014-2015” im Convention Center Pacifico Yokohama.
Ihr letztes Live war vor einem Jahr und 10 Monaten. Sie versammelten 4500 Fans und verbrachten mit diesen den Jahreswechsel.
Während des MCs richtete sich jedes Bandmitglied noch einmal an ihre Fans und sagten ihre letzten Worte im Jahr 2014. SHINPEI (Gitarre) sagte, “Dass ich diese Zeit mit allen hier zusammen verbringen kann, übermannt mich mit Emotionen. Es bedeutet mir alles hier zu sein”, währenddessen AKIHIDE (Gitarre) sich äußerte, “Dank euch allen war es ein lustiges Jahr. Ich wünsche euch ein schönes neues Jahr”. Dann richtete DAIGO (Sänger) einige Worte an die Fans, “Es gibt nichts besseres, als 2014 mit allen hier zu verabschieden. Verabschieden wir das beste 2014 und heißen wir das beste 2015 willkommen”.
Danach zählte die Menge von 30 Sekunden abwärts und somit starteten sie alle gemeinsam in das neue Jahr. Die Band eröffnete 2015 mit dem Song ‘SUMMER PARTY’.

BREAKERZ
© natalie

Während der Zugabe lies Sänger DAIGO verkünden, dass sie ihren neuen Song ‘WE GO’ präsentieren.
An diesem Abend performte BREAKERZ 22 Songs in 3 Stunden. Als Abschluss, nachdem die Bandmitglieder bereits die Bühne verlassen haben, wurde ein 2-minütiges Ankündigungsvideo gezeigt “2015 BREAKERZ Restart”. Man darf es sich ebenfalls über den offiziellen YouTube Account anschauen (für die Entsperrung des Videos, könnt ihr ProxTube oder ProxFlow benutzen).
In dem Video kündigt die Band ihre 15.Single ‘WE GO’ für Mai und ihr 6.Album für Juli an. Dazu kommt eine Tour mit dem Titel ‘BREAKERZ LIVE TOUR 2015’.
Mehr Details werden später noch folgen. Für Fans kann ein Jahr sicherlich nicht besser beginnen.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japanische Polizei sucht in Thailand nach Betrüger

Japanische Polizeiermittler reisten kürzlich nach Thailand, um Informationen mit der lokalen Polizei über 15 japanische Männer auszutauschen. Es wird angenommen, dass sie an einem...

Japaner klaut Tennisschläger, weil er den Schweißgeruch mag

Diebe stehlen manchmal aus den merkwürdigsten Gründen Dinge. Die einen klauen Schilder aus Zügen, weil sie Fans sind. Die anderen stehlen Baseballausrüstung, um Geld...

Leitender Angestellter der Japan Airlines wegen Kinderprostitution verhaftet

Der 57-jährige Tatsuya Yokozeki, Leiter der Abteilung Operations Control Department, wurde von Polizeibeamten in Itabashi in Tokio festgenommen.Der Mann soll gegen das Kinderprostitutions- und...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück