Stats

Anzeige
Home Popkultur Musik BURNOUT SYNDROMES veröffentlicht Musikvideo zu Dr. Stone-Opening-Song

BURNOUT SYNDROMES veröffentlicht Musikvideo zu Dr. Stone-Opening-Song

Neue Single erscheint am 21. August

Am 21. August 2019 erscheint die neue Single der Rockband BURNOUT SYNDROMES in Japan. Digital wurde sie bereits am 2. August veröffentlicht.

Der Song Good Morning World! ist der Opening-Song der aktuellen Anime-Serie Dr. Stone, die seit dem 5. Juli auf dem Sender Tokyo MX zu sehen ist. Das Lied wurde exklusiv von BURNOUT SYNDROMES-Sänger und Gitarrist Kazuumi Kumagai für den Anime geschrieben.

Das Musikvideo zu Good Morning World! wurde in einem Studio in der Präfektur Ibaraki Anfang Juni aufgenommen. Gemischt mit einer starken Performance der Band, beinhaltet das Video auch Aufnahmen von eingesetzten Drohnen. Regie führte Takashi Chiba, der sich für eine offene Location entschied, nachdem er das erste Mal das Lied gehört hatte. Dies war Basis seiner Idee, die sich aus dem Songtext von Good Morning World! entwickelte. „Was war eigentlich da, bevor wir der Welt das erste Mal Guten Morgen wünschten? Dies ist etwas, über das wir nachdachten und weswegen wir auf die Idee kamen, dass eine alte Weltordnung brechen muss, um eine neue Weltordnung Leben zu verleihen“.

Mehr zum Thema:
Burnout Syndromes (Haikyu!!) rocken die Anime Messe Berlin 2019

Die schwarze Wand hinter der Band stellt die alte Welt dar, doch sobald das Glas zerbricht, entsteht eine neue Welt. „Wir haben es so bearbeitet, sodass der Fokus auf den drei Bandmitglieder liegt. Bitte seht euch an, wie eine alte zerbrochene Welt zu einer neuen wird“, so Chiba.

 

BURNOUT SYNDROMES ist eine Rockband aus der Kansai-Region, die sich im Jahr 2005 gründete. Sie besteht aus dem Sänger und Gitarristen Kazuumi Kumagai, Bassisten Taiyu Ishikawa und Drummer Takuya Hirose. Zuvor haben sie bereits dem Anime Haikyu!! die Opening-Songs Fly High!! und Hikari Are beigesteuert. Fans von Gintama: Silver Soul kennen sie von ihrem Ending-Song Hana Ichi Monme.

Am 20. Februar 2019 erschien ihr letztes Album Myojo. BURNOUT SYNDROMES traten auf der diesjährigen Anime Messe Berlin vom 17. bis 19. Mai 2019 auf und heizten die Fans im Filmpark Babelsberg ordentlich ein.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück