Compliance-Training für Mitglieder von Johnny & Associates nach jüngsten Rechtsstreitigkeiten!

Mehrere Quellen berichteten am Dienstag, dass die Talentagentur Johnny & Associates ihre Darsteller dazu verpflichtet hat, an einem „Compliance-Training“ teilzunehmen.

Den Berichten zufolge fanden die Schulungen im Mai und Juni in den Büros der Agentur statt. Auch soll für den nächsten Monat eine weitere Sitzung geplant sein. 20 bis 30 Darsteller nahmen an der Schulung teil – darunter junge Leute aber auch Veteranen, wie die Mitglieder der Boygroup Tokio. Dadurch sei es bei den Performern zu Terminverschiebungen gekommen. Die Agentur möchte, dass sich alle Mitglieder dem Training unterziehen.

Das Compliance-Training umfasst die Grundlagen der Smartphone-Sicherheit, Lektionen zu Gesetzen und Fallstudien zu möglichen Situationen, die zu Gesetzesverstößen führen könnten. Ziel des Trainings ist es, das Bewusstsein der Darsteller als Mitglieder der Gesellschaft zu stärken und die Wiederholung von Vorfällen zu verhindern. Die Agentur reagiert auf die jüngsten Vorfälle um das ehemalige Tokio-Mitglied Tatsuya Yamaguchi. Im Mai beendete Johnny & Associates den Vertrag mit dem Bassisten und Sänger, nachdem er beschuldigt wurde, ein Highschool-Mädchen auf unanständige Art angegriffen zu haben.

Auch sollen einige Mitglieder der Agentur ein intensiveres Compliance-Training durchlaufen – darunter die vierköpfige Boygroup NEWS. Keiichiro Koyama und Shigeaki Kato nehmen offenbar an speziellen Sitzungen mit Anwälten teil. Anfang des Monats kündigte Johnny & Associates an, dass Koyama eine Pause von allen beruflichen Aktivitäten einlegen würde. Grund dafür war, dass er eine minderjährige unter Druck gesetzt hätte, Alkohol zu trinken.

Quelle: Nikkan Sports

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück