Stats

Anzeige
Home Popkultur Musik FAKY möchten mit ihrer Single "ANTIDOTE" J-POP neu definieren

FAKY möchten mit ihrer Single „ANTIDOTE“ J-POP neu definieren

Der zweite Teil ihrer Song-Trilogie zum Thema GIRLS POWER

FAKY, eine japanische Dance- und Vocal-Band, veröffentlichten ihren zweiten Song zum Thema GIRLS POWER.

Nachdem sich im August ihr Musikvideo zu „GIRLS GOTTA LIVE“ veröffentlicht haben, folgt nun der zweite Teil ihrer Song-Trilogie namens „ANTIDOTE“. Die digitale Single ist seit dem 18. Oktober verfügbar.

In dem Song stellen sie die Definition des J-Pops infrage. Sie kombinieren dabei die GIRLS POWER mit der niedlichen DNA des Genres. Dabei entsteht die neue Marke „Power Kawaii“. Der groovige Sound wurde von DJ Fresh produziert, ein Revolutionär, der das britische Drum- und Bass-Team Bad Company anführt. Der Text stammt von Rapperin Awich, einer der führenden Hip-Hop-Künstler Japans.

Für das Musikvideo arbeiteten FAKY mit dem Regisseur Takuto Shinbo zusammen. Dieser drehte in der Vergangenheit bereits Videos mit Aimyon und Tomohisa Yamashita. Die dargebotene Choreografie stammt von Sayaka, Backup-Tänzerin von MINMI, AI und Ketsumeishi.  Während TORI für Frisur und Make-Up zuständig war, kümmerte sich RISA “ribbon” KATO um die Kostüme, die FAKY in dem Musikvideo zu „ANTIDOTE“ tragen.

 

FAKY ist eine japanische Girlgroup, die im Jahr 2013 von der Plattenfirma Avex Trax gegründet wurde. Der Name ist eine Abkürzung für Fantastic Tokyo. Akina, Taki, Lil’Fang, Hina und Mikako sind die Mitglieder der Gruppe, die für Animes wie „Black Clover“, „Cardfight!! Vanguard: Legion Mate-Hen“ und „Gundam Build Fighters: Battlogue“ Songs beisteuerten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück