• Popkultur
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home Popkultur Musik Idol-Band Wasuta zeigt sich im Video zu "PLATONIC GIRL" von ihrer rockigen...
Anzeige

Idol-Band Wasuta zeigt sich im Video zu „PLATONIC GIRL“ von ihrer rockigen Seite

Im Oktober halten sie ein kostenfreies Konzert im Yoyogi-Park

Die japanische Idol-Gruppe Wasuta veröffentlichte ein Studio-Live-Musikvideo ihres beliebten Songs „PLATONIC GIRL“.

Das Video wurde gemeinsam mit der Rockband NEKONOTE BAND aufgenommen. Auch in den Studio-Live-Videos zu „Saijoukyuu Paradox“ und „NEW Nya-ku Nyaku-Nya Suizokukan 2“ war die Band schon mit dabei. Auf ihrem kostenfreien Live-Konzert am 8. Oktober im Yoyogi-Park werden sie die Idol-Gruppe tatkräftig unterstützen.

„PLATONIC GIRL“ stammt vom dritten Studioalbum „Catch The World“ und ist einer der beliebtesten Songs auf Wasutas Konzerten.

 

Das Yoyogi-Park-Konzert „Yuumei ni, Nyaru!!!!! feat NEKONOTE Band“ wurde von ihren eigenen Fans per Crowdfunding finanziert. Wasuta ruft ebenfalls zu einem Design-Contest auf, in dem Fans das Banner illustrieren dürfen, das auf der Bühne aufgehängt wird. Sie dürfen ihre Design-Vorschläge mit den Hashtags #わーすた1008 und #わーしっぷイラスト部 auf Twitter posten. Fans aus aller Welt sind eingeladen, bis zum 15. September 23:59 Uhr japanischer Zeit an dem Wettbewerb teilzunehmen. Die Mitglieder von Wasuta werden sich persönlich für eins der Designs entscheiden und den Gewinner küren.

Wasuta performten bereits in Kanada, Frankreich, Mongolei und Spanien

Wasuta feiern in diesem Jahr ihr viertes Bandjubiläum. Im Rahmen dessen veröffentlichten sie am 26. Juni ihre neueste Single „The Legend of WASUTA“. Das Debüt in Kanada bei Anime North markiert ihren 13. Auftritt im Ausland, gefolgt von ihrem Auftritt auf dem Japan-Festival in der Mongolei am 17. und 18. August.

Mehr zum Thema:
Kawaii Idolgruppe Wasuta feiert erfolgreiches Debüt in Kanada

Die Idol-Gruppe Wasuta wurde im Jahr 2015 mit der Mission gegründet, die Kawaii-Kultur Japans über Live-Performances und Social-Media-Kanälen weltweit zu verbreiten. Seit ihrem Debüt veröffentlichten die fünf Mitglieder von Wasuta – Hazuki, Nanase, Miri, Ririka und Ruka – drei Alben, drei Mini-Alben, vier Singles und fünf Digital-Singles. Des Weiteren brachten sie zwei Live-Alben und ihre erste Japan-Tournee auf Blu-Ray heraus.

Sie steuerten weiterhin Songs zu Animes wie „Kiratto Pri☆chan“, „Idol Time PriPara“, „Heybot!“ und „PriPara Movie: Mi~nna de Kagayake! Kirarin☆Star Live!“ bei.

Quelle: Pressemitteilung

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück