Stats

Anzeige
Home Popkultur Musik Japanische Band Flow lädt Fans dazu ein, Teil ihres Musikvideos zu sein

Japanische Band Flow lädt Fans dazu ein, Teil ihres Musikvideos zu sein

Flow ruft die Fans auf Teil von ihrem neuem Musikvideo von "Sign" zu werden

Weltweit wurden die Lieder der japanische Band FLOW über 100 Millionen Mal angeklickt. Allein die Single „Sign“ hat die Grenze von 20 Millionen Aufrufen überschritten.

Zur Feier lud die Band ihre Fans nun ein, Teil ihres neuen Musikvideos zu sein. Für das neue Musikvideo zu „Sign“ können die Fans ein Video von sich selbst an die Band schicken. In dem Video können sie das Lied selber singen, performen oder dazu tanzen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Freundesgruppe – die Fans dürfen sich austoben.

Grund für die Aktion ist, dass die Gruppe sich bei ihren Fans für ihre Unterstützung bedanken möchte. Das Projekt ist auch nicht nur auf Japan beschränkt. Fans aus der ganzen Welt können ihre Videos einsenden. Die Videos können über YouTube und Twitter bis zum 31. März 2020 eingereicht werden. Genauere Informationen bietet die extra für das Projekt eingerichtete Webseite. Um möglichst viele Fans zu erreichen, ist die Webseite neben Japanisch auch auf Englisch, Chinesisch und Spanisch verfügbar.

FLOW blickt mittlerweile auf eine 16-jährige Karriere zurück. In ihrer Karriere steuerte die Band oft Lieder für Animes bei. So sangen sie bereits Lieder für „Dragonball Z“ oder „Naruto“. Auch „Sign“ ist ein Opening der Anime Serie „Naruto“. Für das Erreichen von 20 Millionen Aufrufen wurde das Musikvideo neu auf YouTube hochgeladen.

Quelle: MM

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück