Popkultur Musik K-Pop-Skandal: BTS-Agentur entschuldigt sich für Atombomben-Shirt

K-Pop-Skandal: BTS-Agentur entschuldigt sich für Atombomben-Shirt

Erst vergangenen Freitagabend sollte die berühmte K-Pop-Band BTS bei der Live-Show „Music Station“ des japanischen TV-Senders Asahi auftreten. Doch ein Internet-Tweet eines Bandmitglieds im Atombombenshirt löste heftige Diskussionen aus und führte zur Absage des Auftritts. Die Agentur der Boy-Band entschuldigte sich nun öffentlich.

Am Dienstag wurde die Entschuldigung veröffentlicht. Das Shirt, das neben einem Atombomben-Pilz auch Aussagen zur Befreiung Südkoreas von der japanischen Kolonialherrschaft enthielt, führte zu öffentlichen Kontroversen und Unverständnis. So reagierte auch die jüdische Gemeinde Japans irritiert und forderte eine Entschuldigung im Sinne aller Japaner und der Opfer des Nationalsozialismus.

Angeheizt wurde die Sache zusätzlich, nachdem Mitglieder der Band in nationalsozialistischen Outfit einen Live-Auftritt durchführten. Die Frage nach der Gesinnung der Gruppe steht nun im Raum. Die Agentur, Big Hit Entertainment, verkündete über ihren Twitter-Account, dass nie die Absicht bestand, die Gefühle der Menschen zu verletzen. Sie habe es nicht geschafft, die Dinge vorher ausreichend zu prüfen. Noch am Dienstagabend traten BTS im Tokyo Dome auf. Das betreffende Bandmitglied entschuldigte sich live auf der Bühne. Die Band startet ihre große Japan-Tournee, welche im Rahmen ihrer „Love Yourself“-Welttournee stattfindet.

Quelle: Asahi Shimbun

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Square Enix hat das Release-Datum von Dissidia Final Fantasy NT bekannt gegeben

Square Enix hat endlich für ihr Rollenspiel Dissidia Final Fantasy NT den Playstation 4 Release-Termin bekannt gegeben.Dissidia Final...

Wir sind alle nur Karotten – kleine Fehler im Japanischen mit großen Auswirkungen

Fehler sind das Wichtigste beim Lernen. Das erzählen uns alle, die uns etwas beibringen wollen oder müssen. Doch diese...

Gesehen: Demon King Daimao Volume 2

Am 29. Januar veröffentlichte peppermint anime den vorerst letzten Teil von Demon King Daimao. Wie die Geschichte um den...

Professioneller Wappen-Designer – Kamon für jedermann

Kamon (家紋), die japanischen Familienwappen, sind bekannt für ihre oftmals minimalistischen und geometrischen Designs. Dadurch haben viele einen durchaus...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück