• Popkultur
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home Popkultur Musik Kenshi Yonezu veröffentlicht Musikvideo zu seiner neuen Single Uma to Shika
Anzeige

Kenshi Yonezu veröffentlicht Musikvideo zu seiner neuen Single Uma to Shika

Das Video wurde am 2. September bei einem Event vorgestellt

Der japanische Sänger und Songwriter Kenshi Yonezu hat am 03. September das Musikvideo zu seiner neuen Single „Uma to Shika„ (dt.: Pferd und Reh) veröffentlicht. Vorgestellt wurde das Video einen Tag zuvor am 02. September im Omotesando Hills Space in Tokyo. Das Event für die Vorstellung des Videos lautete „Kagami no Joueikai“.

Die Single wird ab dem 11. September im Handel erhältlich sein und als Titellied des Dramas „No Side Game“ des Senders TBS dienen. Zudem ist das Video auch auf YouTube verfügbar.

Videovorstellung von „Uma to Shika“ in einem Raum voller Spiegel

Am Eingang des Veranstaltungsortes wurde eine Zeichnung des Covers der Single auf einem großen Billboard ausgestellt, sodass die Besucher des Events dieses bereits beim Reingehen sehen konnten. Der Gang, der zur Veranstaltung führte, war mit Wandspiegeln in verschiedenen Formen dekoriert. Am Ende des Ganges erreichte man einen Raum, dessen Wände vollständig aus Spiegeln bestanden und so eine spannende Kulisse darboten.

Mehr zum Thema:
Kenshi Yonezu veröffentlicht Musikvideo zum Titelsong von Children of the Sea

Während die Besucher die Kulisse, welche auch sie selbst reflektierte, betrachteten, begann das Intro des Liedes „Uma to Shika“ zu spielen. Jedoch wurde das Musikvideo nicht auf einer Leinwand abgespielt, sondern auf einer der Spiegelwände in diesem Raum. So konnte eine Illusion erschaffen werden, in der die Zuschauer ebenfalls Teil des Videos wurden. Zudem erzeugen die Spiegel eine kaleidoskopartige Darstellung. Dadurch wurde es den Zuschauern ermöglicht eine aufregende, persönliche Erfahrung mit dem Video zu machen.

Im Laufe der Vorstellung durften Fotos gemacht werden. Aufgrund der besonderen Art der Vorstellung wurden viele Fotos verständlicherweise auf Social Media Plattformen hochgeladen. Finden kann man die Bilder unter dem Hashtag #鏡の上映会 (Kagami no Joueikai).

Das Musikvideo wurde, wie die Videos zu Kenshi Yonezus Liedern „Lemon“ und „Flamingo“, vom Regisseur Tomokazu Yamada produziert. Mit der Hilfe von 120 Personen soll in dem Video der Wille zum Überleben dargestellt werden.

Quelle: NM, ON

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück